Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bald geht es weiter

„Bridgerton“: 2. Staffel wird jetzt gedreht – wann startet sie?

 Schauspieler Jonathan Bailey in der Netflix-Serie „Bridgerton“.
+
In der 2. Staffel von „Bridgerton“ steht Anthony (Jonathan Bailey) im Vordergrund der Geschichte.

Der Netflix-Hit „Bridgerton“ wird fortgesetzt: Aktuell drehen die Macher die 2. Staffel. Wann können die Fans mit neuen Folgen rechnen?

Die erfolgreichste Netflix-Serie heißt „Bridgerton“. Vor mehreren Monaten hat der Streamingdienst verraten, dass die Produktion die meisten Klicks aller eigenproduzierten Serien erhielt*. Dadurch konnte das historische Drama sogar das Fantasy-Spektakel „The Witcher“ überbieten. Aufgrund der großen Popularität hat Netflix bereits drei weitere Staffeln bestätigt.

Die 2. Season wird derzeit gedreht – und es gibt auch schon ein erstes Foto von den Darstellern (siehe unten). Doch wie sieht es mit einem konkreten Starttermin für die 2. Staffel aus? Was bisher dazu bekannt ist, verraten wir im Folgenden.

„Bridgerton“ auf Netflix: Erstes Bild zeigt das neue Liebespaar

Die Fans wissen bereits seit Längerem, dass Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor) und der Herzog von Hastings (Regé-Jean Page) in der 2. Staffel nicht mehr im Mittelpunkt stehen werden. Auf letztere Figur müssen die Zuschauer sogar komplett verzichten, denn Schauspieler Regé-Jean Page gab kürzlich seinen Ausstieg aus der Serie bekannt. Im Hinblick auf die Geschichte ist das aber nicht allzu dramatisch. Autorin Julia Quinn konzentriert sich in ihrem zweiten Buch (werblicher Link) auf Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) und seine Suche nach einer geeigneten Ehefrau. Daphne und Simon hätte also ohnehin nur Nebenrollen gespielt.

Anthonys Love Interest verkörpert die Darstellerin Simone Ashley, die ab der 2. Staffel in die Rolle von Kate Sharma schlüpfen wird. Dem Magazin People liegt bereits die erste Fotoaufnahme der Dreharbeiten vor. Darauf zu sehen sind Bailey und Ashley im Kostüm:

Das Bild soll um den 30. April 2021 herum entstanden sein und zeigt die beiden gemeinsam bei einem Pferderennen. Laut People seien außerdem die Darsteller Luke Newton (Colin Bridgerton), Luke Thompson (Benedict Bridgerton), Claudia Jessie (Eloise Bridgerton), Ruth Gemmell (Lady Violet Bridgerton) und Adjoa Andoh (Lady Danbury) vor Ort gewesen.

Lesen Sie auch: Neue Serie „1899“ von den „Dark“-Machern: Diese bekannten Netflix-Stars spielen mit.

Video: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von „Bridgerton“

„Bridgerton“: Wann startet die 2. Staffel auf Netflix?

Zum genauen Starttermin der 2. Staffel weiß People allerdings noch nichts. Da die Dreharbeiten erst begonnen haben, können die Macher mögliche Verzögerungen nur schwer vorhersehen. Mit etwas Glück bekommen die Zuschauer neue Folgen aber schon im Dezember 2021 zu sehen. In einem Interview mit Entertainment Weekly verriet Darsteller Jonathan Bailey, dass auch er auf eine Veröffentlichung zur Weihnachtszeit hofft. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Riverdale“: Restliche Folgen der 5. Staffel erscheinen erst sehr spät auf Netflix.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Kommentare