Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stalker Joe ist bald zurück

Nichts für schwache Nerven: Neuer Trailer zur 3. Staffel „You – Du wirst mich lieben“ veröffentlicht

Der erste Teaser verriet das Startdatum der 3. Staffel „You – Du wirst mich lieben“ auf Netflix. Nun zeigt der offizielle Trailer, was Fans der Serie erwarten können.

Dass die Thriller-Serie „You – Du wirst mich lieben“ ab 15. Oktober 2021 auf Netflix* verfügbar sein wird, ist seit wenigen Wochen bekannt. Verraten wurde der Starttermin in einem ersten Teaser. Darin wird auch der Name des gemeinsamen Kindes der soziopathischen Eltern Joe (Penn Badgley) und Love (Victoria Pedretti) erstmalig erwähnt. Henry wird der Sohn des Stalkers heißen, für den er sich ändern will und sogar in die Vorstadt zieht. Und genau darum wird es in der 3. Staffel „You – Du wirst mich lieben“ gehen. Dort lernt Joe die attraktive Nachbarin Natalie (Michaela McManus) kennen, die schnell zu seinem nächsten Opfer wird. Der neue Trailer zur Serie verspricht bereits viel Blut und dramatische Szenen.

Lesen Sie auch: „Love 101“: Worum wird es in Staffel 2 der Netflix-Serie gehen?

„You – Du wirst mich lieben“-Trailer zeigt: Netflix-Serie ist nichts für schwache Nerven

Zu Beginn des Videos ist Joe Goldberg zu sehen, wie er versucht, sich seiner neuen Vaterrolle anzunehmen: „In all diesen Zeiten hatte ich noch nie so viel Angst wie jetzt.“ Er fügt hinzu, dass er für seinen Sohn in einen „seelenlosen Vorort“ gezogen ist und seine Mutter geheiratet hat. „Was kann da schon schiefgehen?“, fragt Joe in dem Clip. Und schon zeigen sich die ersten blutigen Szenen. Love, die ebenso soziopathisch veranlagt ist wie ihr Ehemann, scheint jemanden mit einem scharfen Messer zu töten.

Können Joe und Love die „netten, normalen Nachbarn von nebenan“ sein? Das wird sich in der 3. Staffel „You – Du wirst mich lieben“ zeigen.

Doch damit nicht genug. Love schlägt in einer anderen Szene mit der Teigrolle zu und das Blut spritzt nur so umher. Sie hat Joe vermutlich durchschaut und ahnt bereits, dass er ein Auge auf Nachbarin Natalie geworfen hat. Es folgen weitere Szenen mit Leichen, Blut und einer verzweifelten Ehefrau, die mit Joe zur Paartherapie möchte. Ob eine gemeinsame Therapie das Leben der Beiden zum positiven Verändern kann, wird sich zeigen.

Lesen Sie auch: „Riverdale“: Fans genervt und verwirrt – „Das ist wahrscheinlich das Schwierigste, worüber ich hinwegsehen musste“.

„You – Du wirst mich lieben“- Staffel 3: Fliegen Joe und Love auf?

Gefährlich werden kann die scharfsinnige Bibliothekarin Marienne (Tati Gabrielle) für die Eheleute. Immerhin entgeht ihr nichts, was in der Nachbarschaft vor sich geht. Wie im Trailer zu sehen ist, hat sie eine Vorahnung, dass Joe etwas Unheimliches plant und Geheimnisse hat, die aufgedeckt werden müssen. Fans der Serie können also wieder ein spannende „You – Du wirst mich lieben“- Staffel erwarten. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © „You – Du wirst mich lieben“/Netflix

Kommentare