Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach „Take Me Out“

„Top Dog“ (RTL): „Ninja Warrior“ Gary Hines greift mit seinem Hund Gizmo im Parcours an

Erst bei „Ninja Warrior“, dann bei „Take Me Out“ nun mit Hund Gizmo in der RTL-Show „Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands“: Gary Hines.
+
Erst bei „Ninja Warrior“, dann bei „Take Me Out“ nun mit Hund Gizmo in der RTL-Show „Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands“: Gary Hines.

Bis jetzt war der „Ninja Warrior“-Parcours bei RTL sein Metier, jetzt meistert sein Hund die Hindernisse: Zusammen mit Miniature Bull Terrier Gizmo ist der Rhöner Amerikaner Gary Hines, der zuletzt noch bei „Take Me Out“ die Liebe suchte, nun zu Gast in der TV-Show „Top Dog“ zu sehen.

Köln - In der RTL-Flirtshow „Take Me Out“ überraschte „Ninja Warrior“ Gary Hines zuletzt 30-Singe-Frauen mit einem tierischen Auftritt mit seinem Hund Giszmo. Nun nimmt der 37-jährige Rhöner Amerikaner zusammen mit seinem vier Jahre alten Hund Gizmo an der RTL-Show „Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands“ teil, wie fuldaerzeitung.de berichtet*.

Den Auftritt von Gary Hines und Rüde Gizmo zeigt RTL in der dritten „Top Dog“-Folge am Freitag, 30. Juli, zur Primetime ab 20.15 Uhr. Gary Hines war zehn Jahre Profi-Handballer beim HSC Bad Neustadt und lebte lange in Salz im Landkreis Rhön-Grabfeld, ehe er zum HSV Gräfrath nach Solingen wechselte. Bei seinen legendären Auftritten bei „Ninja Warrior“ wurde Gary „Hangtime Hines“ auch als „Captain America“ bekannt. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare