Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Größte Gegner sind die Grünen

Umfrage: Raab unerwünscht bei Kanzler-Duell

+
Bei einem politischen TV-Duell will die Mehrheit der Deutschen Stefan Raab nicht sehen.

Berlin - Die meisten Deutschen wollen einer Umfrage zufolge nicht, dass Stefan Raab das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Herausforderer Peer Steinbrück mitmoderiert.


Größte Raab-Gegner sind den Angaben zufolge Sympathisanten der Grünen: Sie lehnten Raab zu 77 Prozent ab. Emnid befragte laut Zeitung am 14. Februar bundesweit 503 Personen.

Grünes Licht von Merkel und Steinbrück

Angela Merkel will den Entertainer als Teil der Moderatorenriege akzeptieren, und auch SPD-Spitzenkandidat Peer Steinbrück hat seinen Widerstand aufgegeben.

dpa

Kommentare