+++ Eilmeldung +++

Soll im Oman gestorben sein

Schock für viele Musik-Fans: Star-DJ Avicii (28) ist tot

Schock für viele Musik-Fans: Star-DJ Avicii (28) ist tot

Unfallserie in der Region

Schwarzes Wochenende fordert drei Tote und zahlreiche Verletzte

+
  • schließen

Rosenheim/Landkreis - Bei schönstem Wetter herrschte am Wochenende reger Ausflugsverkehr in der Region. Es gab leider auch zahlreiche schwere Unfälle. Dabei starben drei Menschen, außerdem gab es zahlreiche Verletzte. Eine Bilanz:

Mann aus Altlandkreis Wasserburg stirbt bei Frasdorf

Am Samstagnachmittag krachte es auf der Staatsstraße 2093 zwischen Frasdorf und Aschau im Chiemgau. Für einen 24-jährigen Motorradfahrer aus dem Altlandkreis Wasserburg kam dabei jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle. Ein weiterer Biker wurde schwerst verletzt, als gegen 14 Uhr ein Autofahrer beim Einbiegen auf die Staatsstraße eine Gruppe von Motorradfahrern offenbar übersehen hatte. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Schwerer Motorradunfall auf St2093 bei Frasdorf

Rollerfahrer (74) stirbt bei Tuntenhausen

Bei einem Unfall an einer Kreuzung in Tuntenhausen verunglückte ein 74 Jahre alter Rollerfahrer am Samstagabend tödlich. Ein 49-jähriger Autofahrer hatte ihm zuvor laut Polizei die Vorfahrt genommen und erfasst. Der 74-Jährige starb wenig später an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Tödlicher Unfall auf B12 bei Thambach

Am Samstagmittag hatte es darüber hinaus auf der B12 auf Höhe Thambach im Landkreis Mühldorf heftig geknallt. Beim Einbiegen auf die Bundesstraße hatte eine Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache einen Sattelzug übersehen. Der Lkw-Fahrer versuchte noch eine Vollbremsung, konnte einen heftigen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden.

Die Autofahrerin (61) erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Ihre Beifahrerin starb aufgrund schwerster Kopfverletzungen noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste stundenlang gesperrt werden.

Schwerer Unfall auf B12 bei Reichertsheim

14 Verletzte im Farchanter Tunnel

Darüber hinaus kam es auch auf der B2 im Werdenfelser Land zu einem schweren Unfall. Bei Farchant (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) prallten im gleichnamigen Tunnel insgesamt drei Autos ineinander. Ein Autofahrer war auf die Gegenspur geraten. Insgesamt 14 Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt

Wegen Wartungsarbeiten ist derzeit nur eine Tunnelröhre des Farchanter Tunnels befahrbar, so dass der gesamte Verkehr momentan durch eine Röhre geleitet wird.

Unfall im Farchanter Tunnel am Samstag

Schwerer Unfall auf B20 bei Hammerau

Am Sonntag krachte es schließlich auf der B20 im Berchtesgadener Land. Ein 19-jähriger Ainringer wollte mit seinem Fiat bei Hammerau von der Kreisstraße BGL18 nach links auf die B20 einfahren. Dabei übersah er den von links kommenden Unfallgegner, der mit einem Seat unterwegs war.

Bei dem Zusammenstoß wurden insgesamt fünf Menschen verletzt. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Auch hier war die Bundesstraße stundenlang gesperrt.

Schwerer Abbiegeunfall auf B20 fordert fünf Verletzte

Zwei Tote in Schwaben und Franken

Auch in anderen Teilen Bayerns gab es am Wochenende schwere Unfälle. Bei Ursberg (Landkreis Günzburg) kam ein 33 Jahre alter Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Traktor ums Leben. Der Mann war am Samstagabend mit hoher Geschwindigkeit unterwegs, als er mit einem nach links abbiegenden Traktor zusammenstieß, wie die Polizei mitteilte. In der Folge wurde der Motorradfahrer vom Hinterreifen des Traktors überrollt. Reanimationsversuche von Ersthelfern blieben erfolglos. Der 33-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Und in Zirndorf in Mittelfranken starb ein Rollerfahrer (30) nach einem Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen. Die beiden Fahrzeuge stießen am Sonntagnachmittag an einer Kreuzung zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der Streifenwagen befand sich mit Blaulicht und Martinshorn auf Einsatzfahrt. Die beiden Polizisten blieben bei dem Crash unverletzt.

mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser