Alles rund um die Schwangerschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - Werdende Mütter und Väter können sich am 18. Januar in Haag wertvolle Tipps und Tricks rund um die Schwangerschaft abholen: Elterngeld, Elternzeit, Ansprechpartner.

Eine Schwangerschaft, egal ob geplant oder ungeplant, verändert das Leben. Die Vorfreude auf das Baby ist groß, es tauchen aber auch viele Fragen auf – gerade, aber nicht nur - beim ersten Kind.

Antworten auf die häufigsten Fragen gibt die Informationsveranstaltung für werdende und junge Mütter und Väter der Schwangerenberatungsstelle des Gesundheitsamtes am Mittwoch, 18. Januar um 19.30 Uhr im Familienzentrum Haag, Mühlstraße 1.

Mit einem Überblick über die verschiedenen Leistungen erläutert die Dipl.-Sozialpädagogin Carola John-Hofmann dabei vor allem Begriffe und Regelungen, die in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt stehen.

Der Vortrag ist kostenlos, Anmeldungen werden unter Telefon 08631/699-526, per E-Mail an

carola.john-hofmann@lra-mue.de oder im Familienzentrum Haag, Telefon 08072/3720984 erbete.

Neben der Informationsveranstaltung sind auch persönliche Beratungsgespräche im Gesundheitsamt Mühldorf oder jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat im Bürgerbüro Haag möglich. Auch hier wird um eine vorherige Terminvereinbarung unter der genannten Telefonnummer gebeten.

Ganz aktuell können sich Schwangere und junge Eltern auch über iPhone und iPad umfassend informieren lassen: als Erleichterung für junge Familien gibt es vom Bundesfamilienministerium eine kostenlose App für werdende bzw. junge Eltern. In der App 'Erste Schritte - unser Baby' sind viele Informationen kurz und knapp zusammen gefaßt. Themenbereiche wie "Gesundheit und Ernährung", "Rechte und Leistungen", "Entwicklung und Alltag“ sind dabei angesprochen – ebenso wie ein „Stichwortratgeber von „alleinerziehend“ bis „zahnen“.

Die App sowie weitere umfassende und aktuelle Informationen des Bundesfamilienministeriums gibt es online unter www.bmfsfj.de, die App findet man unter www.bmfsfj.de/app-erste-schritte direkt im App-Store.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser