Es bewegt sich was im Auwald

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Blick in die herrlichen Auwaldbäume des Naturerlebnisweges

Mühldorf - Naturlehrpfad wird renoviert: Der Naturerlebnisweg im wunderschönen Auwald bei Starkheim hat eine Auffrischung schon seit längerem bitter nötig. Die Bauarbeiten beginnen!

Vor ca. 20 Jahren richtete der Landkreis Mühldorf a. Inn im Auwald bei Starkheim erstmals einen Lehrpfad ein, der mittels Tafeln über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informierte. Aufgrund von Witterungseinflüssen waren diese Lehrtafeln aber mit der Zeit kaum mehr lesbar.

Der Landkreis hat beschlossen, auf der bestehenden Wegeführung einen völlig neuen Naturerlebnisweg zu gestalten und damit „Lernen vor Ort“ auf unterhaltsame Art zu ermöglichen. Wegbereiter und Unterstützer des Projektes sind die LAG Mühldorfer Netz und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim. Die Finanzierung erfolgt durch den Landkreis mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln der EU sowie Spenden der Verbund-Innkraftwerke GmbH, der Kreissparkasse Altötting-Mühldorf, der Zeidler-Stiftung, ODU Steckverbindungssysteme GmbH & Co. KG, der Schletter GmbH, der Kraiburg Holding GmbH und der Barnhouse Naturprodukte GmbH.

Auf dem neuen Naturerlebnisweg werden 11 interaktive Stationen mit zahlreichen Anschauungsobjekten und Spielgeräten geschaffen. Die Bauarbeiten dafür beginnen in den nächsten Tagen und werden voraussichtlich bis Ende August andauern. Der Landkreis Mühldorf a. Inn bittet deshalb alle Spaziergänger, Radfahrer und Jogger um Verständnis für die vorübergehend auftretenden Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser