MdB Stephan Mayer trifft royalen Besuch

MdB Mayer diniert mit Queen Elizabeth II.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin/Mühldorf - Gleich zwei Mal wird MdB Stephan Mayer in den kommenden Tagen die Ehre zuteil, Queen Elizabeth II. während ihres Staatsbesuches persönlich zu treffen.

Anlässlich des Staatsbesuches von Queen Elizabeth II. mit ihrem Mann Prinz Philip in Deutschland wird dem Heimatabgeordneten Stephan Mayer gleich zwei Mal die große Ehre zuteil, die Queen persönlich in Berlin treffen zu können. In seiner Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Britischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages folgt Mayer der Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck und wird am 24. Juni am Staatsbankett in Schloss Bellevue teilnehmen.

Außerdem hat der britische Botschafter, Sir Simon McDonald, Stephan Mayer ausgewählt, ihn während des Empfangs für die Queen in der Residenz des Botschafters am 25. Juni, Ihrer Majestät der Königin vorzustellen. „Ich fühle mich außerordentlich geehrt, dass ich die einmalige Gelegenheit habe, die britische Königin in Berlin zu treffen und freue mich sehr auf die beiden Termine. Der Besuch der Queen ist für mich persönlich schon jetzt ein unvergessliches Ereignis und zugleich ein wichtiges Signal der besonderen Wertschätzung der Queen der deutsch-britischen Beziehungen.“, so Mayer.

Die Queen ist auf Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck noch bis zum 26. Juni zu Gast in der Bundesrepublik und absolviert verschiedene Termine in Berlin, Frankfurt am Main und besucht abschließend das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen in Celle.

Pressemitteilung Wahlkreis MdB Stephan Mayer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Berlin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser