Blühendes Inntal gesucht!

Mühldorf - Der Landkreis hat sich mit dem Projekt „Blühendes Inntal“ die Erhaltung und Wiederherstellung von Blumenwiesen und artenreichen Magerrasen zwischen Mühldorf und Gars zum Ziel gesetzt.

Mit dem Beschluss des Kreistages im Februar 2012 startete das 3-jährige Projekt im Frühjahr vergangenen Jahres. Landrat Georg Huber sieht in dem Projekt einen wertvollen Beitrag, die bunten Blumenwiesen als Naturschätze im Landkreis zu bewahren und die Lebensbedingungen für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt zu verbessern. Mit dem Fotowettbewerb sind Hobbyfotografen jeden Alters eingeladen, diesen oft im Verborgenen blühenden "Wiesenschätzen" auf die Spur zu kommen. Es gilt, mit dem Fotoapparat die bunten Perlen des Landkreises zu entdecken.

Im Rahmen des Fotowettbewerbs werden in verschiedenen Kategorien die schönsten Fotos blühender Wiesen und Landschaften des Landkreises gesucht und prämiert. Das BayernNetzNatur-Projekt „Blühendes Inntal“ möchte insbesondere die artenreichen Mager- und Blumenwiesen der trockenen und sonnigen Hänge und Böschungen erhalten. Gesucht werden in der Kategorie „Blühende Wiesen“ Motive, die das Projekt, die Thematik und den Landkreis in besonders ansprechender Weise repräsentieren.

Meist offenbart sich die Schönheit der Schöpfung erst bei genauem Hinschauen. Das Aufspüren der Einzigartigkeit des Details ist eine weitere Kategorie des Fotowettbewerbs. Es können Aufnahmen einzelner Pflanzen und Tiere im Makrobereich eingereicht werden.

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“: Im Sinne dieses Sprichwortes gibt der Landkreis Kindern bis einschließlich 13 Jahren die Gelegenheit, sich in der eigenen Kategorie „Kinderaugen zeigen den Lebensraum Wiese“ am Wettbewerb zu beteilen. Denn oft sehen Kinderaugen mehr und häufig auch anders als die Augen der Erwachsenen.

Bis zum 31.08.2013 können die Fotos an die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt eingereicht werden. Eine Jury aus unterschiedlichen Berufsgruppen prämiert die jeweils drei besten Aufnahmen der drei Kategorien. Es gibt kleine Preise zu gewinnen, wie z. B. Schmankerlgutscheine aus der Region, bzw. für die Kinder Gutscheine für die Freizeitgestaltung.

Das BayernNetzNatur-Projekt „Blühendes Inntal“ wählt aus den Aufnahmen der Kategorie „Blühende Wiesen“ das Titelblatt für das Informationsfaltblatt des BayernNetzNatur-Projektes aus. Die genauen Teilnahmebedingungen erhalten Sie entweder an der Infothek im Landratsamt, in den Bürgerbüros in Haag, Neumarkt Sankt-Veit und Waldkraiburg oder im Internet (http://fotowettbewerb-bluehende-wiesen.lra-mue.de)

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser