„Du kannst dein Asthma kontrollieren!“

Mühldorf - Die DAK-Gesundheit in Mühldorf schaltet zum Welt-Asthma-Tag am 1. Mai eine medizinische Telefon-Hotline. Dort werden Experten Frage und Antwort stehen.

Die DAK-Gesundheit in Mühldorf schaltet zum Welt-Asthma-Tag am 1. Mai eine medizinische Telefon-Hotline. Unter dem Motto: „Du kannst dein Asthma kontrollieren“ gibt es pünktlich zur Pollensaison am Montag den 30. April Tipps für junge und erwachsene Patienten, aber auch für Eltern von betroffenen Kindern. Das Angebot steht Versicherten aller Kassen offen.

„Sechs Prozent der erwachsenen Deutschen sind an Asthma erkrankt. Bei den Kindern ist es fast jedes Zehnte“, erklärt Jürgen Kollmeder von der DAK-Gesundheit Mühldorf. „Damit führt Asthma die Liste der chronischen Erkrankungen bei Kindern an.“ Laut Kollmeder ist bei der Behandlung von Asthma das Wissen des Patienten zum Umgang mit der Erkrankung entscheidend: „Ursache des Asthmas ist meist eine Allergie gegen eine oder mehrere Substanzen. Wer weiß, welche den Anfall auslösen kann und wer gut darauf vorbereitet ist, der kann mit der Krankheit heutzutage sehr gut leben“, sagt Kollmeder

Eine altersgerechte und umfassende Betreuung gebe es im Gesundheitsprogramm (Disease Management Programm, DMP), das die DAK-Gesundheit auch speziell für Kinder anbietet. Der behandelnde Arzt ist dabei fester Ansprechpartner und arbeitet mit der Krankenkasse zusammen. Patienten lernen in altersgerechten Schulungen, gut mit ihrer Krankheit umzugehen und Medikamente wie Sprays richtig anzuwenden.

Experten beantworten Fragen am Telefon

Fragen rund um das Thema beantworten Mediziner der DAK- Gesundheit am Montag, 30. April am Telefon. Zwischen 8 und 20 Uhr stehen die Experten allen Interessierten unter der Rufnummer 0180 / 1 000 741 zur Verfügung (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz; maximal 42 Cent/Min bei Anrufen aus Mobilfunknetzen). Informationen hält auch die DAK-Gesundheit in Mühldorf bereit.

Pressemitteilung DAK Gesundheit

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser