EU-Außengrenzen: Gründlichkeit vor Schnelligkeit

Landkreis - Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer, innenpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, ist gegen den sofortigen Wegfall der Grenzkontrollen in Bulgarien und Rumänien.

Der Heimatabgeordnete: „In Bulgarien und Rumänien braucht es zunächst weitere erhebliche Fortschritte bei der Korruptions- und Kriminalitätsbekämpfung.“

Zwischenzeitlich müsse weiter kontrolliert werden, um Kriminellen keinen vereinfachten Zugang nach Mitteleuropa zu gewähren. Insbesondere an Grenzkontrollen an den Landgrenzen ist weiterhin festzuhalten. Die rganisierte Kriminalität ist, so Mayer, in beiden Ländern weiterhin sehr präsent.

Pressemeldung Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser