Blumen und Pflanzenpracht besser kennenlernen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Den Pflanzen auf der Spur sein geht bei der Führung durch den Klostergarten Gars ganz besonders gut.

Gars – Wie entsteht eine Pflanze, welche besondere Pflege fördert das Wachstum? Wissenswertes darüber gibt es bei der Führung und Besichtigung der Klostergärtnerei Gars am Inn. Das Kasterl Kunterbunt veranstaltet diese Pflanzenkunde.

Am Samstag, den 13. Juni 2015 findet für Pflanzenliebhaber, Gartenfreunde und Neugierige wird eine umfangreiche und fachkundige Führung durch die Anlagen der Klostergärtnerei Gars, den Klostergarten, Klosterfriedhof, Gemeindefriedhof, Kirche und den Kräutergarten statt. Los geht es um 8.30 Uhr, die Führung dauert bis 10 Uhr.

Treffpunkt ist direkt in der Klostergärtnerei in Gars. Die Führung ist für alle Altersgruppen geeignet. Pro Person wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro eingesammelt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 08073/2450 oder via email unter post@kasterl-kunterbunt.de

Lassen wir und von den Farben und Düften anregen. Oft ergeben sich dabei interessante und anregende Gespräche, die die Führung zu einem lebendigen Ereignis und unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Nach der Führung kann in das Klostercafe eingekehrt werden, es gibt auch die Möglichkeit zu einem Einkauf in der Klostergärtnerei Gars. Öffnungszeit der Klostergärtnerei Gars am Samstag bis 12.00 Uhr. Veranstalter ist das Kasterl Kunterbunt (Trägerschaft Katholisches Kreisbildungswerk Mühldorf)

Pressemitteilung Kasterl Kunterbunt

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser