Unfall auf der Staatsstraße 2353 bei Gars

Erst Fleisch umgeladen, dann Lastwagen aufgerichtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Gars am Inn - Am Freitagmittag hat sich bei Gars ein Unfall ereignet. Dabei kippte ein Lastwagen um. Anschließend musste erst die Ladung umgeladen werden, ehe das Fahrzeug aufgerichtet werden konnte.

UPDATE, 17.20 Uhr:

Ehe der Lastwagen endlich durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden konnte, waren am Nachmittag umfangreiche Arbeiten nötig. So wurde mit Hilfe des Technischen Hilfswerkes (THW) und einem kleinen Bagger die Ladung in einen anderen Lastwagen umgeladen. Erst danach konnte der Kran seine Arbeit aufnehmen.

Unfall mit Fleisch-Lkw bei Gars

UPDATE, 14.45 Uhr:

In Kürze soll ein Abschleppunternehmen mit einem Kran an der Unfallstelle eintreffen und den Lastwagen wieder aufrichten.

Die Erstmeldung:

Ein Lastwagen ist auf der Staatsstraße 2353 bei Gars umgekippt. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Haag gegenüber innsalzach24.de. Der Lkw-Fahrer wurde laut Polizei - wenn überhaupt - nur leicht verletzt.

Laut Informationen von vor Ort soll der Lkw Fleisch geladen haben. Der Lkw müsse nun geborgen und das Fleisch anschließend umgeladen werden. Während der Bergungsarbeiten könne es auf der Straße zu Behinderungen kommen, hieß es weiter.

anh/mw

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser