In der Klostergärtnerei

Kleine Gärtner voller Begeisterung beim Gärtnerkurs

+

Gars am Inn - Insgesamt 29 kleine Junggärtner aus den Gartenbauvereinen Oberndorf, Rechtmehring und Maitenbeth nahmen am kleinen Gärtnerkurs für Kinder teil, den der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Mühldorf in den Räumlichkeiten der Klostergärtnerei Gars veranstaltete.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde der Kurs geteilt. Mit Unterstützung der Klostergärtnerei Gars durch den Gärtner Martin sollten die Kinder nach einer kurzen kindgerechten Einführung unter seiner Anleitung und mithilfe der Jugendbeauftragten des Kreisverbandes, Irmi Auer, loslegen. Eine große Auswahl an verschiedenen Jungpflanzen von Gemüse- und Zierpflanzen, Samen und die kleinen Kindel der Hauswurz warteten darauf, in Töpfe gepflanzt zu werden. Aufmerksam hörten die Kinder Martin und Irmi zu, die sie in die Grundkenntnisse des Säens, Pikierens und Topfens einweihten. Nach dem Eintopfen wurden die vorbereiteten Kistchen mit Namen versehen und prall gefüllt – für daheim, wo die Pflanzen weiter gepflegt und gehegt werden. Der Kreisverband hofft mit solchen Aktionen, das Interesse von Kindern für Gartenbau und Landespflege zu wecken. Der Gärtnerkurs wird jährlich mit jeweils drei anderen Vereinen für Gartenbau und Landespflege im Landkreis veranstaltet.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser