Unfall auf der Kreisstraße zwischen Gars und Lengmoos

Lkw kracht Opel in Fahrerseite - Frau verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Gars - Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr hat sich auf der Strecke zwischen Gars und Lengmoos ein Unfall ereignet. Aus bisher unbekannter Ursache sind ein Lkw und ein Auto zusammengekracht

Update 11.20 Uhr:

Ein Lkw hat einen Opel am Morgen auf der Fahrerseite gerammt. Dabei wurde die Fahrerin des Auto nach ersten Angaben leicht verletzt. Informationen über den Unfallhergang liegen derzeit noch nicht vor.

Nach Informationen von vor Ort soll die Fahrerin mit dem Rettungshubschrauber in das nächste Krankenhaus geflogen worden sein. Auch ein zwölfjähriges Kind soll sich mit im Auto befunden haben.

Unfall zwischen Gars und Lengmoos am Donnerstag

Weitere Informationen folgen!

Erstmeldung 8.35 Uhr

Aktuell komm es noch zu Behinderungen, die örtliche Feuerwehr hat eine Umleitung ausgewiesen. Die Strecke bleibe nicht mehr allzu lange gesperrt, heißt es auf Nachfrage von wasserburg24.de von der Polizei Haag.

Nach ersten Informationen vom Unfallort soll nach einem Zusammenstoß eines Lkws und eines Pkws eine Frau leicht verletzt worden sein.

Mittlerweile ist die Unfallaufnahme bereits soweit abgeschlossen, dass ein Abschleppdienst geordert werden kann.

Die Strecke zwischen Gars und Lengmoos soll ab ungefähr 9.30 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden. Bis dahin gilt eine Umleitung über Huttenstätt.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser