+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Ab 9. Mai in Kloster Au

Garser Volksfest 2018 mit "Muttertagsspecial"  

+
Zünftige Stimmung herrscht alle Jahre beim Traditions-Volksfest in Kloster Au. 
  • schließen

Gars - Dirndl und Lederhosen parat? In der kleinen Gemeinde Gars geht von 9. bis 13. Mai das Volksfest über die Bühne. 

Das Traditions-Volksfest in Kloster Au mit Schaustellern und Festzeltbetrieb geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 9. Mai, wird das erste Fassl Festbier offiziell angezapft.

Die Wirtsfamilie um Bruni Hanetzok und ihren Kindern Jürgen und Marion ist seit elf Jahren in Gars dabei und steht schon in den Startlöchern. 

 Gars steht ein buntes Programm bevor: 

  • Mittwoch, 9. Mai - Tag der Nachbarschaft: 18.30 Uhr Eröffnung und Bieranstich durch den ersten Bürgermeister Norbert Strahllechner und um 19 Uhr Volksfestauftakt mit der „Aschauer Blaskapelle“
  • Donnerstag, 10. Mai - Vatertag: ab 9.30 Uhr Weißwurst-Frühschoppen mit "De Kloa Blosmusi", ab 11.30 Uhr Mittagstisch und ab 18 Uhr Vatertagstimmung mit der „Heldensteiner Heu Bodn Blosn“ 
  • Freitag, 11. Mai - Seniorennachmittag und Tag der Betriebe: ab 14 Uhr Seniorennachmittag mit dem „Musikverein Gars“ und Jugendnachmittag mit verbilligten Preisen der Schausteller von 15 bis 19 Uhr. Ab 19 Uhr steppt de Bär beim Tag der Betriebe mit „DE JUNGA GRÜNTHALER“ 
  • Samstag, 12. Mai - Tag der Vereine: ab 17 Uhr Schaustellerbetrieb und ab 19 Uhr Stimmungsmusik im Zelt durch "D´Moosner - BOARISCH - FETZIG - ROCKIG - LIVE!"
  • Sonntag 13. Mai - Muttertag: ab 10 Uhr Weißwurst-Frühschoppen mit der "Blasmusik mit Herz" und ab 11.30 Uhr großer Mittagstisch mit "Muttertagspecial": Kommt die Familie (mindestens zwei Erwachsene und ein Kind) aufs Volksfest zum Mittagessen, isst die Mama kostenlos. Ab 14 Uhr beginnt der Ausklang des Garser Volksfestes. 
Das Festprogramm 2018 


Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser