Auf dem Mittergarser Dorfplatz

Weihnachtszauber brachte Groß und Klein zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Während die jungen Besucher des Mittergarser Weihnachtszauber im Feuerwehrhaus bastelten, wurde draußen auf dem Dorfplatz bei einem Tasserl Punsch oder Feuerzangenbowle geratscht.
  • schließen

Mittergars - Der Weihnachtszauber hat sich schon zur schönen Tradition entwickelt im idyllischen Örtchen Mittergars. Viele Vereine helfen zusammen, wenn im Dezember am Dorfplatz viel Stimmung aufkommt.

Am Sonntagnachmittag stand in Mittergars alles unter dem Motto "Weihnachtszauber". Die Verantwortlichen des Dorfladens sowie viele Vereine haben sich zusammengetan, und eine ganz besondere Atmosphäre in den Ortskern gebracht. Mehr als ein Dutzend Stände waren aufgebaut, es gab deftige Leckereien, außerdem frisch gebackene Schmankerl und Punsch, Feuerzangenbowle. Das Lagerfeuer war nicht nur Hingucker, sondern lud auch dazu ein, sich hier zum Ratschen zu treffen.

Für die Kinder gab es im Feuerwehrhaus ein tolles Bastelangebot. Die kleinen Besucher hatten viel Spaß in der Bastelwerkstatt, die Erwachsenen probierten an den Ständen und tauschten sich über die vergangenen Feiertage aus. Dass es keinen Schnee beim Weihnachtszauber in Mittergars gab, störte die Besucher nicht. "Es ist hier sehr stimmungsvoll und Mittergars zeigt sich hier sehr geschlossen als großartige Gemeinschaft, das macht einfach voll Spaß", heißt es von einigen Einheimischen, die sich auf eine Feuerzangenbowle getroffen haben. Vor dem marktähnlichen Weihnachtszauber auf dem Dorfplatz gab es in der Mittergarser Kirche ein prächtiges Weihnachtssingen mit verschiedenen Darbietungen, die die Weihnachtstage zu einem gelungenen Abschluss bringen ließen.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Gars am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser