Pkw gegen Lkw: Autofahrer (42) tot

+
  • schließen

Gars - Ein schrecklicher Unfall hat sich am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße MÜ45 ereignet. Ein 42-jähriger Vilsbiburger kam dabei ums Leben.

Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Mittwochmorgen im Gemeindegebiet von Gars am Inn. Laut Polizei fuhr ein 42-jähriger Vilsbiburger gegen 6.25 Uhr mit seinem Seat auf der Kreisstraße MÜ45 von Unterreit kommend in Richtung Mittergars. Zwischen dem Umspannwerk und "Am Reit" stieß der Seat frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw, der von einem 19-Jährigen gesteuert wurde. Nach dem Aufprall wurde das total zerstörte Auto in den angrenzenden Wald geschleudert. Auch der Lkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Tödlicher Unfall auf der MÜ45

Für den Vilsbiburger kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Mühldorfer Krankenhaus gebracht.

Die Ursache für den schrecklichen Unfall ist noch völlig unklar. Klarheit soll ein unfallanalytisches Gutachten sowie ein technisches Gutachten der Fahrzeuge bringen. Ein Zeuge berichtete aber, dass der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn kam.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Grünthal, Mittergars, Jettenbach und Gars.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser