Achtung Pendler: B15 für zehn Tage total gesperrt!

Haag - In der Zeit vom 10. bis 20. Juni lässt das Staatliche Bauamt Rosenheim die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße B15 südlich von Altdorf unter Vollsperrung erneuern:

Die Durchführung der Maßnahme erfolgt durch die Firma Swietelsky aus Traunstein. Die Baustelle erstreckt sich vom Kreisverkehr südlich von Altdorf über eine Länge von ca. 1,5 Kilometer bis auf Höhe des Parkplatzes nach der Ortschaft Neuberg. Neben der Behebung aller Asphaltschäden ist auch die Beseitigung der Spurrinnen Ziel der Maßnahme.

Abschließend wird die Fahrbahnmarkierung neu aufgebracht. Der überörtliche Verkehr von Haag Richtung Wasserburg/Rosenheim wird ab Altdorf über die Kreisstraßen MÜ 32 (Rechtmehring), MÜ 43 und RO 42, weiter auf der B 304 über Reitmehring wieder zur B 15 umgeleitet. Der Verkehr von Rosenheim/Wasserburg kommend wird über die Kreistraßen RO 40 (Soyen) und MÜ 17 nach Haag bzw. über die MÜ 50 zur B 12 (Ramsau) umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und gelten ab Dienstag, 10. Juni.  

Die Baumaßnahme macht es erforderlich, dass Zufahrten kurzzeitig nicht benutzbar sind. Die Anlieger werden hierüber gesondert informiert. Die Asphaltierungsarbeiten können bei schlechter Witterung nicht ausgeführt werden, dadurch kann sich die Fertigstellung bei schlechter Wetterlage verzögern.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen. Für Rückfragen stehen im Staatlichen Bauamt H. Grote 08031/394-2121 und Hr. Ruckdäschel 08031/394-2120 zur Verfügung.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser