Rentner kam ins Krankenhaus 

Kirchdorfer (83) fährt gegen Gartenzaun

+
Dieses Auto prallte in Kirchdorf in einen Gartenzaun.
  • schließen

Haag - Am Samstag hat sich in Kirchdorf bei Haag ein Unfall ereignet. Ein Rentner verlor die Kontrolle über sein Auto. 

UPDATE 14.20 Uhr: Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Am Samstagabend, gegen 18:50 Uhr, kam ein 83-jähriger Mann aus Kirchdorf mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dabei frontal gegen einen dortigen Gartenzaun. 

Hierbei verletzte sich der Fahrer und wurde in das Krankenhaus nach Mühldorf am Inn verbracht. Am Zaun des Anwesens entstand ebenfalls ein Sachschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 5.000 Euro belaufen.

Erstmeldung am Samstag: 

Am Samstagabend gab es einen Verkehrsunfall in Kirchdorf bei Haag. Wie eine Sprecherin der Polizeiinspektion Waldkraiburg gegenüber innsalzach24.de erklärte, kam ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt von der Straße ab und prallte frontal in einen Gartenzaun.

Bilder: Auto prallt bei Haag gegen Zaun

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Informationen wird die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt geben.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser