Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Markt Haag i. OB informiert

Einweihung der Großtagespflege Landkinder in Winden

Einweihung der Großtagespflege Landkinder in Winden
+
Einweihung der Großtagespflege Landkinder in Winden.

Haag i. OB - Am vergangenen Donnerstag waren Bürgermeisterin Sissi Schätz und die Haager Gemeinderäte eingeladen, die neue Großtagespflege „Landkinder“ in Winden zu besichtigen. Die Kinderbetreuungseinrichtung, die am Dienstag, den 7. September eröffnete, wird vom Markt Haag i. OB bezuschusst.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bei der offiziellen Einweihung war neben der Bürgermeisterin und den Vertretern aus dem Gemeinderat auch Herr Bauer vom Amt für Jugend und Familie des Landkreises Mühldorf a. Inn anwesend. Die Betreiberinnen Christine Langenfeld und Martina Huber-Grzebien bedankten sich herzlich beim Markt Haag i. OB und beim Amt für Jugend und Familie für die große Unterstützung. Im Anschluss erläuterten sie ihr erfolgreiches Konzept bei einer Führung durch die frisch renovierten Räumlichkeiten. 14 von 15 verfügbaren Plätzen sind belegt mit Kindern aus allen Altersgruppen, von U3 bis zur 2. Klasse.

Die Gemeinderäte und Bürgermeisterin Sissi Schätz waren sehr angetan, mit wie viel Liebe zum Detail die umgebauten Räume im ehemaligen Bauernhaus in Winden gestaltet wurden. Die hellen Farben, die niedlichen Wandgemälde sowie der große Garten laden zum Wohlfühlen ein. „Wir wünschen den Betreiberinnen viel Erfolg und jede Menge schöne Momente mit den Landkindern“, so Bürgermeisterin Sissi Schätz.

Pressemeldung des Markt Haag i. OB

Kommentare