Sieben Feuerwehren bei Brand in Lackiererei

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haag - In Winden bei Haag gab es am Mittag einen größeren Feuerwehreinsatz. Zunächst war ein Brand in einer Schreinerei gemeldet worden. Ganz so schlimm war es aber doch nicht:

UPDATE 18.30 Uhr:

In einer Holzbaufirma in der Gewerbestraße in Winden ist es am heutigen Mittwoch mittags zu einem Brandfall gekommen. Dieser war in der betrieblichen Lackiererei entstanden, nachdem die darin befindlichen Absaugfilter durch die abgesaugten, relativ leicht entflammbaren Öldämpfe vermutlich durch technischen Defekt in Brand geraten waren.

Der Brand wurde von den alarmierten Feuerwehren (Haag, Winden, Kirchdorf, Berg, Maitenbeth, Ramsau und Rechtmehring) rasch abgelöscht.

Feuerwehr-Einsatz in Winden

Der durch den Brand entstandene Sachschaden an der Absauganlage sowie die anschließende Wändeverrußung wird auf 10.000 bis 15.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand niemand.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Erstmeldung:

In Winden bei Haag gab es am Mittag einen Feuerwehreinsatz. Zunächst war wegen eines vermeintlichen Brandes in einer Schreinerei ein größerer Alarm ausgelöst worden. Es stellte sich vor Ort aber heraus, dass es lediglich in einer Filteranlage zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Die meisten Feuerwehrkräfte konnten deswegen bereits bei der Anfahrt wieder umdrehen.

gbf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser