Markt- und Straßenfest in Haag

Neues Konzept ging auf - 2019 neuer Termin 

+
Das neue Konzept des Haager Markt- und Straßenfests lockte zahlreiche Besucher an. 
  • schließen

Haag - Das neue Konzept mit kreativen Ideen hat sich bewährt. Das ursprünglich nur auf alle zwei Jahre angedachte Markt- und Straßenfest soll nun auch 2019 wieder in der Marktgemeinde stattfinden. 

Diesen Beschluss fassten die Mitglieder des Verwaltungs- und Kulturausschusses am 26. Juni. Christian Wimmer von Fichters Kulturladen berichtete in der Sitzung über den Ablauf des Markt- und Straßenfestes am 2. Juni 2018. Wimmer war für die Organisation der Veranstaltung zuständig

Organisatorische Stellschrauben sind noch zu drehen 

Das Fest sei seiner Ansicht nach "unter günstigen Voraussetzungen recht erfolgreich" über die Bühne gegangen. Es sei eine eine "große Anzahl an Besuchern" verzeichnet worden, die "bei angenehmer Witterung bis spätabends" in Haag geblieben seien - was wohl auch dem warmen Sommertag zu verdanken gewesen sei. 

Die musikalischen Auftritte, das abwechslungsreiche kulinarische Angebot, Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche hätten zu den Erfolgsfaktoren des Fests gezählt. Sicherheitskräfte hätten für eine "dezente Sicherheit" gesorgt, der Tag sei friedlich verlaufen.

Wie der Geschäftsleiter der Gemeinde, Manfred Mörwald, erklärt, müsse dennoch an einigen organisatorischen Stellschrauben gedreht werden - darunter die Verbesserung der Pünktlichkeit der angekündigten Veranstaltungen, die Beteiligung von weiteren Vereinen oder die Organisation und Abwicklung des Aufräumens und Abbaus

Die Mitglieder des Haager Ausschusses einigten sich mehrheitlich darauf, dass das Markt- und Straßenfest im kommenden Jahr wieder im Herzen der Marktgemeinde stattfinden soll. Auch ein Termin wurde bereits gefunden: Samstag, 22. Juni 2019, das Wochenende nach Fronleichnam soll es werden. Das Angebot soll dabei ähnlich dem Konzept von 2018 gestaltet werden. Das Budget für die Veranstaltung wird etwa 20.000 Euro betragen. 

mb

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser