Amtswechsel bei der Polizeistation

Polizeihauptkommissar Gerhard Baum offiziell als Stationsleiter begrüßt

+
v.l.: Haag's Erste Bürgermeisterin Haag Elisabeth Schätzm der ehemalige Stationsleiter Erster Polizeihauptkommissar Dirk Schreyer, sein Nachfolger Polizeihauptkommissar Gerhard Baum, der stellvertretende Stationsleiter PHK Otto Trautmannsberger, der Leiter der Polizeiinspektion Waldkraiburg EPHK Georg Deibl und Leitende Polizeidirektorin Eva Schichl vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Haag in Oberbayern - Der 52-jährige Polizeihauptkommissar (PHK) Gerhard Baum ist neuer Leiter der Polizeistation Haag. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde vollzog die ständige Vertreterin des Polizeipräsidenten, Frau Leitende Polizeidirektorin (LPDin) Eva Schichl, am Mittwoch, 17. Juli den offiziellen Amtswechsel in den Räumlichkeiten des Rathauses in Haag.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Dabei übergab der bisherige Stationsleiter, Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Dirk Schreyer, das Zepter an Gerhard Baum. Haag's 1. Bürgermeisterin Elisabeth Schätz überbrachte ihre Glückwünsche an den früheren und an den neuen Polizeichef. 

Die Polizeistation Haag ist der Polizeiinspektion Waldkraiburg organisatorisch nachgeordnet und betreut im westlichen Landkreis Mühldorf die Gemeinden Haag, Gars, Kirchdorf, Maitenbeth, Rechtmehring und Reichertsheim mit etwa 17.000 Einwohnern auf ungefähr 170 Quadratkilometern. Der Dienstbereich wird durch die Nord- Süd-Achse der Bundesstraße 15 sowie der stark frequentierten Bundesstraße 12 durchschnitten. Insbesondere die Ost-West-Verbindung B12 stellt die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Haag bei der Verkehrsüberwachung und Unfallaufnahme vor große Herausforderungen. 

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation verrichten in zwei Schichten ihren Dienst. Sie sind unter der Wochen von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr, am Wochenende von 8.00 bis 18.00 Uhr für die Bevölkerung erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten werden die Einsätze von der Polizeiinspektion Waldkraiburg übernommen. 

In Vertretung von Polizeipräsident Robert Kopp nahm LPDin Eva Schichl am Mittwoch den offiziellen Amtswechsel an der Spitze der Polizeistation Haag in Oberbayern vor. Dabei verabschiedete sie zunächst den bisherigen Stationsleiter, den 52-jährigen EPHK Dirk Schreyer, der die Dienststelle seit Dezember 2016 geleitet hatte. Schreyer wurde zum 1. März auf einen höherwertigen Dienstposten im Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim im Sachgebiet Ordnungs-, Schutz- und Verkehrsaufgaben bestellt. 

Mit den Worten „Ich freue mich mit Ihnen über Ihre Bestellung, noch dazu, weil ich nun persönlich beinahe täglich auf Ihre unmittelbare, qualifizierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Polizeipräsidium zählen darf“, wandte sich LPDin Eva Schichl an Dirk Schreyer. 

Neuer Leiter der Polizeistation ist der 52-jährige Polizeihauptkommissar Gerhard Baum. Der verheiratete Familienvater wurde 1987 im Verwaltungsdienst bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei in der 2. Qualifikationsebene (ehemals mittlerer Dienst) eingestellt und war nach seiner erfolgreichen Ausbildung bis ins Jahr 1992 als Verwaltungsbeamter beim Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei tätig. 

Im Jahr 1992 wechselte Gerhard Baum in den mittleren Polizeivollzugsdienst. Infolge dieser Ausbildung wurde er zunächst bei der Einsatzhundertschaft des Polizeipräsidiums München und anschließend für fast sieben Jahre bei der Polizeiinspektion Unterhaching verwendet. Nach seinem zweijährigen Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst kehrte er im Jahr 2003 zum Polizeipräsidium München zurück und zeichnete sich dort bis ins Jahr 2011 für die Nachwuchswerbung und Einstellungsberatung verantwortlich, bevor er als Dienstgruppenleiter zur Polizeiinspektion Rosenheim wechselte. 

Diese Tätigkeit führte er bis ins Jahr 2018 fort, ehe er ins Polizeipräsidium Oberbayern Süd wechselte und hier als Sachbearbeiter im Sachgebiet Rechtsangelegenheiten tätig war. Aufgrund des Wechsels von EPHK Dirk Schreyer ins Polizeipräsidium wurde Gerhard Baum bereits zum 1. April mit der kommissarischen Leitung der Polizeistation Haag betraut. 

Zum 1. Juli folgte nun die offizielle Bestellung des 52-jährigen Polizeihauptkommissars. „Sie sind in der Polizeifamilie ein hochgeschätzter Kollege. Aufgrund Ihres bisherigen Werdegangs sowie Ihres tadellosen Auftretens und loyalen Verhaltens ist die Bestellung zum Leiter der Polizeistation Haag mehr als folgerichtig“, so LPDin Eva Schichl. 

Mit den besten Wünschen für das notwendige Quäntchen Glück für die richtigen Entscheidungen schloss sie ihre Rede zum Amtswechsel. Die Gastgeberin der kleinen Feierstunde, Haag's 1. Bürgermeisterin Elisabeth Schätz, schloss sich in Ihrem Grußwort den Glückwünschen von LPDin Eva Schichl an. 

Sie bedankte sich bei EPHK Dirk Schreyer für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und versicherte dem neuen Stationsleiter Gerhard Baum die ständige Unterstützung der Kommunen für die Sicherheitsarbeit in der Region.

Pressemeldung Polizeipräsidum Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT