Sanierungsprojekt Mühldorfer Straße

Wohin mit einem Fußgängerüberweg für die Haager? 

+
Die Mühldorfer Straße in Haag wird saniert. 
  • schließen

Haag - Schlaglöcher, fehlender Fußgängerweg und Überquerungshilfe - Viele Fragen in punkto Sanierung der Mühldorfer Straße sind noch offen und beschäftigen den Gemeinderat weiter. 

Erst die Münchner Straße, jetzt die Mühldorfer Straße: Kurz nach der Einweihung der neu sanierten Münchner Straße geht es Schlag auf Schlag weiter mit den Sanierungsmaßnahmen in Haag

Dass es einer Erneuerung bedarf, darüber ist man sich einig im Haager Gemeinderat. Beauftragt mit der Planung und Kostenschätzung der Sanierung von rund 500 Metern Fahrbahn ist nun das Ingenieurbüro Behringer und Partner. Robert Sagstätter vom Ingenieurbüro schätzt, die Maßnahme sollte etwa zehn Jahre lang halten

Diskussion um Möglichkeiten der Straßenüberquerung für Fußgänger

Umstritten bleibt noch immer, wie man möglicherweise einen Fußgängerüberweg am besten anlegt. Der Einbau einer Überquerungshilfe wurde bereits planerisch überprüft und ist wohl nicht zu verwirklichen, da der Gehweg von Höhe des Restaurants "Taj Mahal" bis zur Wieskapelle wegen einer Böschung und einer Mauer als Hindernisse nicht durchgehend gebaut werden kann. Im Gespräch sind neben einer möglichen Überquerung auch noch ein Zebrastreifen sowie eine Ampellösung

Weitere Punkte: die Entwässerung und der Kanal, die Straßenbeleuchtung wie in der Münchener Straße, die Leerrohre und die Stromversorgung. Das Stück für den neuen Gehweg soll 65.000 Euro kosten, die Erneuerung des bestehenden 50.000 Euro. Die Asphaltdecke finanziert der Landkreis. Die Zusatzausgaben für die Gemeinde belaufen sich auf 136.000 Euro.

Das Konzept befürwortete der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung im März mit einer Gegenstimme. Die geplante Sanierung der Mühldorfer Straße geht nun in die Ausschreibung.

mb

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser