Regierung entscheidet über Zukunft der Schwimmhalle

Haager Hallenbad: Günstige Situation für Sanierung

  • schließen

Haag - Wird das Haager Hallenbad saniert oder neu gebaut? Damit befasste sich der Schulverband:

Ob die Sanierung oder ein Neubau den Zuschlag erhalte, entscheide letztlich die Regierung nach dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit, wie das OVB berichtet. Die Gemeinde fragte deshalb bei der Regierung nach, wie sich ein Neubau auf dem Nachbargrundstück auf die Förderung auswirken würde.

Da "nur die Förderung einer Schwimmhalle mit einer Übungseinheit und nicht der Neubau einer Schwimmhalle mit zwei Übungseinheiten" angedacht sei, könne die Regierung die Förderung nicht mehr in voller Höhe gewährleisten, so die schriftliche Antwort. Das brächte maximal förderfähige Kosten in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Die angestrebte Generalsanierung mit zwei Übungseinheiten ergäbe 3,4 Millionen förderfähige Kosten.

Voraussichtlich wird das Hallenbad im Winter regulär öffnen, eventuelle Sanierungsarbeiten würden nicht vor Ende Mai 2018 angesetzt. Aktuell erfolge die europaweite Ausschreibung der Architekten- und Planungsleistungen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrem Mühldorfer Anzeiger.

Das Haager Hallenbad ist nicht das einzige Schwimmbad in der Region, das dringend sanierungsbedürftig ist. Lesen Sie hier, welche Bäder auch saniert werden müssen oder kurz vor der Schließung stehen.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Fredrik von E

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser