Spielkonsolen-Klau endet hinter Gittern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Nachdem zwei Täter beim Diebstahl einer Spielkonsole erwischt wurden, flohen diese und verletzten dabei eine Verkäuferin. In Franken gingen sie der Polizei dann ins Netz:

Eine Spielkonsole im Wert von 390 Euro versuchten zwei zunächst unbekannte Täter am letzten Mittwochnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Schäfflerstraße zu entwenden. Sie verstauten diese in einer großen Plastiktüte, wobei sie allerdings von einer Verkäuferin beobachtet wurden. Daraufhin stellten sie die Konsole im Geschäftsbereich ab und flüchteten aus dem Geschäft. Einer der Täter räumte eine Angestellte, die ihm wohl im Weg stand, kurzerhand gewaltsam aus dem Weg.

Bei ihrer Wegfahrt vom Parkplatz gefährdeten sie dann noch einen Fußgänger. Da sich Zeugen ihr Kennzeichen merken konnten, wurden sie später in der Nähe von Nürnberg bei einer Fahrzeugkontrolle festgenommen. Im Kofferraum des Fahrzeugs konnte dann zahlreiches anderes Diebesgut aus Geschäften im Raum Regensburg sichergestellt werden. Die drei rumänischen Täter wurden dem Haftrichter vorgeführt und gingen in Haft.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa bearbeitet

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser