Achtung: Das ist eine Übung

+

Haag - Zwei Autos, eine Leitplanke im Wagen, eine eingeklemmte Person - und Gasflaschen im Kofferraum: Mit diesem Szenario übten am Samstag fünf Feuerwehren den Einsatz.

In Haag übten am Samstagnachmittag die Feuerwehren aus Mößling, Winhöring, Gars am Inn, Altmühldorf und Rattenkirchen gemeinsam an neuen Rettungsgerätschaften und an neuen Ausstattungen der Fahrzeuge für einen besseren und effektiveren Rettungseinsatz.

Die Haager Feuerwehr stellte den Ernstfall mit einer durchgebrochenen Leitplanke im Wageninneren, einer eingeklemmten Person im Wrack und auch noch Gasflaschen im Kofferraum dargestellt. Die Person wurde schonend mittels Rettungsspreizer durch den Kofferraum befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Die Zusammenarbeit klappte hervorragend und die Einsatzbeobachter, unter ihnen Kreisbrandrat Karl Neulinger und Kreisbrandmeister Herbert Rutter, waren zufrieden.

Große Feuerwehr-Übung in Haag

aj

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser