Am Donnerstagabend bei Haag

Autofahrerin (38) bei Unfall auf B15 verletzt - Rund 16.000 Euro Sachschaden

Bei Haag kam es zu einem Zusammenstoß.
+
Bei Haag kam es zu einem Zusammenstoß.

Haag - Auf der B15 kam es am Donnerstag, den 4. Februar zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Die Straße war vorübergehend gesperrt.

Service:


Interaktive Verkehrskarte von bayerninfo.de

Verkehrsmeldungen


Update, 5. Februar, 11.19 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Als am 4. Februar, gegen 18.10 Uhr, in Kirchdorf ein 64-jähriger Haager mit seinem Audi Q3 an der Ausschleifung der B12 nach links in die B15 in Richtung Haag i. Obb. abbiegen wollte, übersah er eine vorfahrtsberechtigte 38-jährige Pkw-Fahrerin aus Velden, welche mit ihrem Seat Ibiza auf der B15 in Richtung Dorfen fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Seat wurde durch den Anstoß nach links an die dortige Leitplanke geschoben, wodurch an dieser ein geschätzter Sachschaden von 1000 Euro entstand. Am Pkw Audi Q3 entstand ein Frontschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro. Der Seat Ibiza wurde auf der Fahrer- und Beifahrerseite beschädigt und es entstand ein geschätzter Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Die 38-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus nach Wasserburg verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeistation Haag i. Obb.

Update, 4. Februar, 20 Uhr - Zusammenstoß auf B15 bei Haag

Unfall auf B15 nahe Haag

Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf
Unfall auf B15 bei Haag
Unfall auf B15 bei Haag © gbf

Am Donnerstag, den 4. Februar, kam es auf der B15 nahe Haag zu einem Verkehrsunfall. Ein schwarzer Wagen mit Landshuter Kennzeichen fuhr von Haag Richtung Landshut auf der B15 entlang. Gleichzeitig versuchte ein zweiter Autofahrer über die Einschleifung von der B12 auf die B15 zu fahren und übersah dabei den Landshuter. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme teilweise gesperrt, ist inzwischen aber wieder für den Verkehr freigegeben. Schwer verletzt wurde laut Informationen von vor Ort niemand.

**Wir berichten mit einem Pressebericht der Polizei weiter.**

Erstmeldung

Derzeit kommt es zu einem Einsatz der Rettungskräfte auf der B15 bei Haag. Auf der Einschleifung zur B12 Richtung Landshut sind laut ersten Informationen von vor Ort zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurde augenscheinlich niemand schwerwiegend verletzt. Die Feuerwehren Haag und Kirchdorf sind an der Unfallstelle im Einsatz, ebenso wie zwei Rettungswagen.

Die Straße ist für die Zeit Unfallaufnahme gesperrt.

**Weitere Informationen folgen.**

jv

Kommentare