Auftakt mit Festzug und Anzapfen

"O’zapft is": Das Haager Herbstfest ist eröffnet!

+
Bürgermeisterin Sissi Schätz zapfte souverän mit zwei Schlägen im Unertl Festzelt Furch an. 
  • schließen

Haag - Am frühen Freitagabend ist die Haager Jubiläumswiesn eröffnet worden. Den Auftakt hat der traditionelle Festzug gemacht, ehe es ans Anzapfen in den vier Festzelten ging. *NEU: Weitere Fotos*

UPDATE, Samstag, 9.50 Uhr - Fotos vom Festzug & Anzapfen

Anzapfen im Unertl Festzelt Furch und Rundgang

Festzug beim Haager Herbstfest (1)

Festzug beim Haager Herbstfest (2)

Festzug beim Haager Herbstfest (3)

Festzug beim Haager Herbstfest (4)

Update, 23.25 Uhr: Erste Fotos vom Auftaktabend: 

So schee war der erste Abend im Festzelt Zeilinger 

Anzapfen im Festzelt

Mit zwei souveränen Schlägen hat Haags Bürgermeisterin Sissi Schätz das Haager Herbstfest angezapft. "Ich wünsche mir für die Haager Wiesn, dass das Wetter so bleibt wie es heute angefangen hat und die Stimmung gemütlich und schön ist, sich die Besucher verstehen und friedlich bleiben", sagt sie. "Zehn Jahre Herbstfest Haag bedeuten für mich, dass es ein wahnsinnig etabliertes Fest geworden ist, das über die Jahre gewachsen ist. Ich freu mich auf die 5. Jahreszeit in Haag!"

Weitere Bilder von Festumzug und Anzapfen folgen!

Umzug zum Haager Herbstfest startet

Vorbericht

Das Haager Herbstfest findet von 14. bis 23. September statt. Im Laufe dieser Woche wurden die letzten Handgriffe auf dem Festplatz getätigt - der Aufbau war schon am Donnerstag abgeschlossen

Los geht es offiziell am Freitag um 17 Uhr mit dem großen Wiesneinzug an der Brauerei Unertl. Der Zug startet mit über 1.000 Teilnehmern mit Blaskapellen, Bierfuhrwerken und Festkutschen in der Lerchenbergerstraße und schlängelt sich quer durch Haag bis zum Festplatz an der Schäfflerstraße. Bleibt zu hoffen, dass Petrus den Zugteilnehmern wohlgesonnen ist und ihnen einen trockenen Einzug ermöglicht.

Gleichzeitiges Anzapfen in allen vier Zelten 

Gegen 18 Uhr zapfen dann Vertreter der Lokalprominenz gleichzeitig in allen vier Zelten die Fässer an. Den erfolgreichen Start der Jubiläumswiesn geben die Haager Böllerschützen lautstark bekannt. 

Im Unertl-Festzelt zapft Haags Bürgermeisterin Sissi Schätz das erste Fassl an. Auf Unterstützung von Landrat Georg Huber aber muss sie heuer jedoch verzichten, der ist wegen einer gerissenen Achillessehne außer Gefecht gesetzt und wird das Spektakel aus sicherer Entfernung mitverfolgen. Nach dem Standkonzert aller Blaskapellen sorgt die Heldensteiner HeuBodnBlosn für Volksfeststimmung

Im Festzelt Zeilinger lässt der katholische Haager Pfarrer Pawel Idkowiak traditionsgemäß den ersten Tropfen Festbier fließen. Ab 19 Uhr findet die Bierzeltparty mit der Band Gaudi Harmonie unter dem Motto "Die Band normal war gestern" statt. Direkt daneben startet die neue B12 Party-Arena ab 22 Uhr ins Saison-Opening.

Im Bauer's Cafè & Weinstadl nimmt sich der ehemalige katholische Pfarrer Prechtl dem Anzapfen des erstes Fassls an, dazu spielt die Windner Darfmusi. Am Abend findet der Almauftrieb mit d'Piloten statt. 

Im Festzelt "Zum Suranger" wird nach dem Festzug ein Überraschungsgast anzapfen. Umrahmt wird der Anstich von der Sturzboch Musi, ab 19.30 Uhr kann jeder sein Geschick beim Maibaumkraxln testen.

Live dabei beim Einzug 

Die Biere von fünf Brauereien werden auf dem Festgelände ausgeschenkt: Das heimische Unertl-Weißbier aus Haag, das Forstinger Bier, das Bräu im Moos aus Tüßling, das Bier der Brauerei Stierberg aus Obertaufkirchen und das Bier vom Bräu z'Loh aus Dorfen. Bei der Bierprobe im Juli wurden die Festmärzen ausgiebig getestet und für gut befunden. 

Zum Einzug und Auftakt der fünften Jahreszeit in Haag ist innsalzach24.de live dabei. Bis Sonntag, 23. September, herrscht wieder zünftige Wiesnstimmung in der kleinen Marktgemeinde. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit vielen Highlights. Außerdem setzen die Haager heuer auf ein neues Parkleitsystem, das die Stellplatzsuche einfacher gestalten soll. 

mb 

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 14. bis 23. September:

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 14. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 16. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 17. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 19. September von 13 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 21. September)

- Oldtimetreffen & Festausklang: 23. September ab 11.30 Uhr

Rock Wave & B12 Arena am Freitag auf dem Haager Herbstfest

Rock Wave & B12 Arena am Freitag auf dem Haager Herbstfest

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Eins

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Eins

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Eins

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Eins

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Zwei 

Haager Herbstfest: Oldtimertreffen am Sonntag - Teil Zwei