Große Vorfreude aufs Haager Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Blasmusik, Brotzeit und gleich vier Festbiere: Die Bierprobe war ein zünftiger Vorgeschmack auf das Haager Herbstfest 2013.

"Ich hab mir gedacht, als ich reingekommen bin, wir feiern bereits den Einzug des Haager Volksfests", sagte Mühldorfs Landrat Georg Huber zur grandiosen Stimmung bei der Bierprobe zum Haager Herbstfest 2013. Und tatsächlich: Mit Musik von zwei Balskapellen, guter Brotzeit und gleich vier Festbieren war die Bierprobe in der Brauerei Unertl mehr als einen Vorgeschmack aufs eigentliche Volksfest.

"Verbundenheit entsteht durch diese Bierprobe"

Für Alois Unertl ist diese große Bierprobe auch ein Zeichen der Wertschätzung für die vielen Menschen, die am Erfolg des Haager Herbstfests beteiligt sind. "Die Verbundenheit entsteht durch diese Bierprobe", so Unertl. Man merke den Zusammenhalt auch während des Festes. "Da funktioniert alles, da weiß jeder, was er zu tun hat, da lässt keiner nach", lobte der Gastgeber des Abends.

Im Blickpunkt der Bierprobe stand freilich das Anzapfen. Bei drei Festzelten wurden gleich vier Biere verkostet: Je ein Helles von Bräu im Moos, Stierberger und Forstinger sowie das Weißbier von Unertl. Beim Anzapfen lief vielleicht noch nicht alles glatt, doch dafür kamen die Biere genau wie die ganze Veranstaltung bei den Gästen gut an.

Vorfreude auf ein bayerisch-traditionelles Volksfest

Die Vorfreude aufs Haager Herbstfest jedenfalls könnte nicht größer sein. Alois Unertl etwa freut sich "auf die schöne bayerische Stimmung". Mit Steinkrügen und Holzfässern ist das Herbstfest für Unertl einfach sehr traditionell.

Für Bernd Furch, Unertl-Festwirt, ist der Festeinzug mit zehn Blaskapellen und Pferdegespannen ein Höhepunkt des Herbstfests. Auf etwas anderes freut er sich aber vielleicht sogar noch mehr: "Und wenn dann angezapft ist und die erste Maß läuft - auf das freue ich mich ganz besonders", so Furch.

So zünftig war die Bierprobe

Landrat Georg Huber freut sich einfach auf jedes Volksfest: "Ich bin sowieso ganz gerne auf den Volksfesten, weil's da auch schön ist, sich mit den Leute zu unterhalten." Auf den Volksfesten kämen ganz andere Menschen auf ihn zu als während eines normalen Amtstages. Er sei einfach ein Mensch, der gerne unter Leuten ist, so Huber.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © bla

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 9. bis 18. September:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 9. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 11. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 12. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 14. September von 14 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 16.09.)

- 4. Dirndl- und Burschenversteigerung: 15. September in der B12-Arena

- Oldtimetreffen & Festausklang: 18. September ab 11.30 Uhr
Video

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016
Video

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016
Video

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016
Video

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016