Was macht der Radlader auf dem Festplatz?

+
Das Haager Herbstfest nimmt weiter Gestalt an.

Haag - Hat was von einer Baustelle, der derzeitige Zustand des Festplatzes in Haag. Für den Herbstfest-Aufbau sind jetzt Radlader angerückt.

Die Erdarbeiten mit den Baugeräten gehören dazu. Denn beim Aufbau der Festzelte muss auch mal ein bisschen Schotter und Erdreich herumgeschoben werden, damit alles stabil stehen kann und fein aussieht. Die Arbeiter auf der Wiesn waren - das zeigen unsere Bilder - auch schon sehr fleißig. Das zweite Zelt steht auch schon in Teilen. Für die Regenbogen-Romantik, die unser Fotograf Andreas Flicker in einer Aufnahme eingefangen hat, habe sie da leider nicht viel Zeit. Hier wird nicht geguckt, hier wird gearbeitet! Dann können die Haager ab dem 9. September schön Herbstfest feiern.

Das Fest wächst und wächst

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 8. bis 17. September:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 8. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 10. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 11. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 13. September von 13 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 15.09.)

- Oldtimetreffen & Festausklang: 17. September ab 11.30 Uhr

So schön war das Herbstfest

So schön war das Herbstfest

Das war beim Rosserertag auf dem Haager Herbstfest los

Das war beim Rosserertag auf dem Haager Herbstfest los

So war das Oldtimertreffen auf dem Haager Herbstfest

So war das Oldtimertreffen auf dem Haager Herbstfest

Wieder beste Stimmung auf dem Haager Herbstfest

Wieder beste Stimmung auf dem Haager Herbstfest