Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

40 Jahre Kirchdorfer Blasmusi – und koa bisserl leise

Kirchdorf - Im Rahmen der 40 jahre-Feier gab es eine lustige Junggesellen- und Jungfrauenversteigerung. **Neu: Video und neue Fotos**

Viele Besucher aus Nah und Fern waren gekommen um der Junggesellen- und Jungfrauenversteigerung der Kirchdorfer Blasmusik beizuwohnen und  um mitzubieten was Wolfgang Haindl, der Auktionator auf der Bühne, anbot. „Ja schaug noamoi nei in dei´n Geldbeut´l do werd doch no wos drin sei für des scheene Madl" – hörte man Wolfgang von der Bühne schreien um den Preis zu erhöhen. Vom Hans-Jörg, dem ältesten Taferl-Bua über Ramona auch Buppi genannt die gerne Kart´n spielt und der Traum eines jeden Mannsbuid sein sollte bis waren alle gut drauf und für jeden Schmarrn zum ham.

Kirchdorfer Blasmusik Junggsellen- und Jungfrauenversteigerung

 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj

Im Anschluß gab´s noch für jedes Paar eine Überraschung wie beim Herzblatt und mehrere Rüscherl-Getränkegutscheine zum Zunge lösen im Separee (an der Bar). Sternekoch Christian Grainer servierte mit seinem Team, nicht nur Deftiges sondern war auch pausenlos unterwegs um die durstigen Seelen mit einem frischem Bier zu versorgen.

40 Jahre Kirchdorfer Blasmusik

 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj
 © aj

Mehr dazu in der Dienstags-Ausgabe der Wasserburger Zeitung.

Kommentare