+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Tolle Vorteile mit dem Familienpass

+
Die Vorstellung des Familienpasses

Landkreis - Tolle Gutscheine, freier Eintritt, Gratis-Popcorn und vieles mehr bietet der Familienpass. Erhältlich ist er seit Montag in allen Gemeinden:

Seit Montag, 4. Februar 2013 ist der neue Familienpass des Landkreises Mühldorf am Inn in allen Gemeinden, beim Landratsamt, im Kreismuseum Mühldorf, beim Kreisjugendring in Waldkraiburg sowie beim Katholischen Kreisbildungswerk erhältlich.

Der Familienpass 2013 bringt Freizeitspaß für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Er bietet tolle Gutscheine für zum Beispiel freien Eintritt ins örtliche Freibad oder auf die Eisbahn, Gratis-Popcorn beim Kinobesuch, kostenfrei Minigolf spielen oder einen Gratis-Eintritt ins Dunkel-Cafe. Einige Gutscheine ermöglichen auch Ermäßigungen für Elternteile, die ihre Kinder begleiten.

121 Gutscheine

Mehr als die Hälfte der 121 Gutscheine sind Gratis-Angebote, die anderen Gutscheine ermöglichen Preisnachlässe. Der Verkaufspreis von 2,50 € bleibt unverändert, alle Angebote gelten bis Ende 2013. Die Bürgerinnen und Bürger finden im Familienpass 2013 Ermäßigungen für die Bereiche Freizeit, Sport, Kinder- und Jugendkultur, Museen und Gastronomie. Zusätzlich gibt es Anregungen für Ausflugsziele sowie Angebote von Familienunterstützung.

In der siebten Auflage kam neben bewährten Angeboten aus den Bereichen Musikschule, musikalische Frühförderung, Tanzschule auch z.B. die Kinder-Uni hinzu, so dass wieder ein attraktives Gesamtpaket geschnürt werden konnte. Durch die vielfältigen Angebote ist der Familienpass auch immer wieder Ideengeber für eine attraktive Freizeitgestaltung.

Dem gestiegenen Informationsbedarf im Landkreis über Jugendarbeit, Jugendschutz sowie allgemeine Beratung in Erziehungsfragen oder Lebensproblemen trägt der aktualisierte Info-Teil des Familienpasses Rechnung. In diesem Service-Bereich finden sich neben dem aktuellen Jugendschutzgesetz in Übersichtsform sowie Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket auch die Angebote im Bereich der Jugendarbeit, die Jugend- und Familienbeauftragten der Gemeinden sowie das Eltern-Kind-Programm des Kath. Kreisbildungswerkes.

Ansprechpartner für den Familienpass im Landratsamt Mühldorf ist Detlef Dressnandt,familienpass@lra-mue.de.

Alle Informationen gibt es auch online unter www.lra-mue.de.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser