Mit interaktiver Karte

Diese Kreisstraßen werden in nächster Zeit saniert

  • schließen

Landkreis - In diesem und den nächsten Jahren stehen eine ganze Reihe von Sanierungs- und Baumaßnahmen durch den Landkreis an Kreisstraßen und zugehörigen Bauwerken, vor allem Brücken an. 

Der Kreistag beschloss die zahlreichen Tiefbaumaßnahmen bereits in seiner jüngsten Sitzung. Ein gewisser Schwerpunkt liegt auf dem Umfeld von Mühldorf. Genauere Informationen zum Zeitpunkt und der Dauer der Baumaßnahmen sowie welche Umleitungen gegebenenfalls notwendig sind, wird die Kreisverwaltung zeitnah bekannt geben. 

Im Folgenden finden Sie die geplanten Sanierungs- und Baumaßnahmen einmal gesammelt auf einer interaktiven Karte sowie noch einmal einzeln vorgestellt und sortiert nach dem Ausführungszeitraum in einer Liste.

Alle Baumaßnahmen in der interaktiven Karte:

Anmerkungen zur Karte:

  • Blaue Punkte markieren Baumaßnahmen wie Brücken und ähnliches.
  • Rote Punkte und Linien markieren Straßenbaumaßnahmen beziehungsweise den Verlauf der betroffenen Strecke. Eventuell muss etwas hineingezoomt werden, um den Verlauf gut zu erkennen.
  • Es ist jeweils vermerkt, in welchem Zeitraum die Baumaßnahme erfolgen soll. 

Ausführungszeitraum 2018:

Kreuzung MÜ4/MÜ36: Umbau zu einem Kreisverkehrsplatz

Kreuzung MÜ4/MÜ36: Umbau zu einem Kreisverkehrsplatz
  • Haushaltsansatz: 650.000 Euro
  • Förderung: 380.000 Euro.
  • Bauarbeiten werden voraussichtlich im Dezember 2018 abgeschlossen sein. 

MÜ21 - Ersatzneubau Isenbrücke 

MÜ21 - Ersatzneubau Isenbrücke 
  • Maßnahme wurde aus Naturschutzgründen von 2017 auf 2018 verschoben. 
  • Haushaltsansatz: 1.200.000 Euro 
  • Förderung: 700.000 Euro 
  • Bauarbeiten werden voraussichtlich im August 2018 abgeschlossen sein

MÜ23 - Straßenabschnitt von Ortsende Buchbach bis Felizenzell: Sanierung der Straßendecke

MÜ23 - Straßenabschnitt von Ortsende Buchbach bis Felizenzell: Sanierung der Straßendecke

Haushaltsansatz: 150.000 Euro

MÜ26 - Straßenabschnitt St2086 in Richtung Landkreisgrenze Landshut: Sanierung der Straßendecke 

MÜ26 - Straßenabschnitt St2086 in Richtung Landkreisgrenze Landshut: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 120.000 Euro

MÜ28 - Straßenabschnitt St2086 bis Einmündung MÜ27 Irl: Sanierung der Straßendecke 

MÜ28 - Straßenabschnitt St2086 bis Einmündung MÜ27 Irl: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 150.000 Euro

MÜ32 - Ortsdurchfahrung Haag: Sanierung der Straßendecke 

MÜ32 - Ortsdurchfahrung Haag: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 170.000 Euro

MÜ33 - Straßenabschnitt Ortsende Mößling bis Bahnübergang Frixing: Sanierung der Straßendecke

MÜ33 - Straßenabschnitt Ortsende Mößling bis Bahnübergang Frixing: Sanierung der Straßendecke

Haushaltsansatz: 170.000 Euro

MÜ39 - Straßenabschnitt von St2354 bis St2091: Sanierung der Straßendecke 

MÜ39 - Straßenabschnitt von St2354 bis St2091: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 350.000 Euro

MÜ53 - Landkreisgrenze Erding bei Fahrnbach bis Einmündung B12: Oberbauverstärkung

MÜ53 - Landkreisgrenze Erding bei Fahrnbach bis Einmündung B12: Oberbauverstärkung
  • Haushaltsansatz: 370.000 Euro 
  • Förderung: 180.000 Euro 
  • Bauarbeiten werden voraussichtlich im September 2018 abgeschlossen sein

Ausführungszeitraum 2019:

MÜ1 - Von Einmündung MÜ2 bis Oberwiesbach: Oberbauverstärkung 

MÜ1 - Von Einmündung MÜ2 bis Oberwiesbach: Oberbauverstärkung 
  • Haushaltsansatz: 400.000 Euro 
  • Förderung: 200.000 Euro 
  • Vorplanungen und Zuwendungsunterlagen in Vorbereitung

MÜ4 - Haunertsholzen bis Landkreisgrenze: Oberbauverstärkung

MÜ4 - Haunertsholzen bis Landkreisgrenze: Oberbauverstärkung
  • Haushaltsansatz: 450.000 Euro
  • Förderung: 270.000 Euro
  • Vorplanung und Zuwendungsunterlagen in Vorbereitung

MÜ15 - Straßenabschnitt Ortsmitte Heldenstein bis Küham: Sanierung der Straßendecke 

MÜ15 - Straßenabschnitt Ortsmitte Heldenstein bis Küham: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 150.000 Euro

MÜ16 - Straßenabschnitt St2092 bis Landkreisgrenze Altötting: Sanierung der Straßendecke 

MÜ16 - Straßenabschnitt St2092 bis Landkreisgrenze Altötting: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 170.000 Euro

MÜ37 in Aschau: Ersatzneubau Viehdurchlass

MÜ37 in Aschau: Ersatzneubau Viehdurchlass
  • Haushaltsansatz 370.000 Euro
  • Förderung: 170.000 Euro
  • Vorplanungen und Zuwendungsunterlagen in Vorbereitung

MÜ43 - Straßenabschnitt von MÜ32 in Richtung Fleckhäusl: Sanierung der Straßendecke

MÜ43 - Straßenabschnitt von MÜ32 in Richtung Fleckhäusl: Sanierung der Straßendecke

Haushaltsansatz: 190.000 Euro

MÜ44 - Unterreit bis Landkreisgrenze: Ausbau

MÜ44 - Unterreit bis Landkreisgrenze: Ausbau

 

  • Derzeit Grunderwerbsverhandlungen 
  • Haushaltsansatz: 700.000 Euro 
  • Förderung: 350.000 Euro 
  • Vorplanung und Zuwendungsunterlagen in Vorbereitung

MÜ48 - Straßenabschnitt Jettenbach bis Grünthal: Sanierung der Straßendecke 

MÜ48 - Straßenabschnitt Jettenbach bis Grünthal: Sanierung der Straßendecke 

Haushaltsansatz: 250.000 Euro

MÜ52: Ersatzneubau Schandelbachbrücke bei Zangberg

MÜ52: Ersatzneubau Schandelbachbrücke bei Zangberg
  • Haushaltsansatz 500.000 Euro
  • Förderung: 250.000 Euro
  • Vorplanungen und Zuwendungsunterlagen in Vorbereitung

MÜ52 - Straßenabschnitt Mettenheim bis Moosen: Sanierung der Straßendecke

MÜ52 - Straßenabschnitt Mettenheim bis Moosen: Sanierung der Straßendecke

Haushaltsansatz: 350.000 Euro

Ausführungszeitraum ab 2019 und später:

MÜ6 - Isenbrücke Stenging: Ersatzneubau

MÜ6 - Isenbrücke Stenging: Ersatzneubau
  • Ausführungszeitraum 2019-2020
  • Bauzeitverschiebung von 2017 auf 2019 wegen Grunderwerbsproblemen
  • Haushaltsansatz: 1.000.000 Euro
  • Förderung: 560.000 Euro

MÜ21 - Bahnübergangsbeseitigung östlich Weidenbach: Neubau 

MÜ21 - Bahnübergangsbeseitigung östlich Weidenbach: Neubau 
  • DB Netz AG leitet ab Herbst 2018 das Planfeststellungsverfahren ein. Es soll die Variante einer bahnparallelen Strecke Richtung Osten umgesetzt werden. Die MÜ21 soll nach Osten umgelegt und die Bachbrücke neu gebaut werden. 
  • Ausführungszeitraum: Voraussichtlich 2020-2021 
  • Haushaltsansatz: Von 900.000 Euro auf 1.100.000 Euro aufgrund aktualisiertem Kostenansatz der Bahn. Aktualisierte Gesamtkosten: 3,3 Millionen Euro werden auf je ein Drittel auf Bund, Bahn und Landkreis verteilt.
  • Förderung: 440.000 Euro

MÜ22 - Isenbrücke Wörth: Ersatzneubau 

MÜ22 - Isenbrücke Wörth: Ersatzneubau
  • Ausführungszeitraum: 2020
  • Bauzeitverschiebung von 2019 auf 2020, da sich das Bauwerk im Einzugsbereich des erhöhten Baustellenverkehrs im Zuge der A94 befindet
  • Haushaltsansatz: 1.600.000 Euro 
  • Förderung: 800.000 Euro

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Google Maps/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser