Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Wohin mit dem Christbaum?

Landkreis Mühldorf - Wenn unter dem Weihnachtsbaum keine Geschenke, sondern nur noch jede Menge Nadeln liegen, wird es Zeit für die Entsorgung des Baums.

Wichtig ist hier, dass der gesamte Christbaumschmuck entfernt wird, da Lametta, Weihnachtskugeln und Kerzenhalter nicht kompostierbar sind. Die kostenlose Abgabe der Christbäume ist an allen Wertstoffhöfen möglich.Die Grüngutsammelstellen an den Wertstoffhöfen stehen während des gesamten Winters zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind auf dem Entsorgungskalender 2019 aufgedruckt, derzeit gelten die Winteröffnungszeiten. Die Entsorgungskalender für 2019 sind auch abrufbar über das Internet unter www.entsorgungskalender.lra-mue.de.

Das Team der Abfallwirtschaft berät gerne persönlich unter der Telefonnummer 08631/699-744 oder ist per E-Mail unter abfallwirtschaft@lra-mue.de zu erreichen.

Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser