Weihnachtsgeschenk für „Mehr Licht für Kinder-Stiftung“

Heldensteiner Firma überreicht Spendenscheck an Landrat

+
Bei der Spendenübergabe im Landratsamt: die Geschäftsführer Josef Habjanic, Alexander Horn und David Kretschmer (v.l.n.r.) mit Landrat Georg Huber (2. v. rechts).

Mühldorf a. Inn - Ein großzügiges Weihnachtsgeschenk hat die Firma Horn Klima- und Kältetechnik der „Mehr Licht für Kinder-Stiftung“ beschert.

Die Geschäftsführer Alexander Horn, David Kretschmer und Josef Habjanic überreichten einen Scheck über 1.500 Euro an Landrat Georg Huber. „Ich bedanke mich herzlich im Namen der Stiftung für die Spende. Das gespendete Geld kommt konkret bedürftigen Minderjährigen und deren Familien im Landkreis zu Gute“, erklärte der Landrat. „Wir wollen damit Kindern und Jugendlichen mit sozialen, wirtschaftlichen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten eine Perspektive geben und zwar so früh wie möglich.“

Die „Mehr Licht für Kinder-Stiftung“ fördert und unterstützt im Landkreis Mühldorf a. Inn bedürftige Minderjährige und deren Familien, die aus sozialen, gesellschaftlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, ihre geistigen oder körperlichen Fähigkeiten größtmöglich zur Entfaltung zu bringen. 

Vielfältige Maßnahmen und Projekte werden unterstützt

Dazu gehören: die Förderung medizinischer und therapeutischer Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen sowie die Unterstützung entsprechender Einrichtungen; Die Förderung und Unterstützung der Erziehung, Ausbildung und Weiterbildung sowie Begabtenförderung; die Förderung und Unterstützung von Freizeiteinrichtungen und Spielmöglichkeiten, von sportlichen und künstlerischen Aktivitäten sowie der aktiven und kreativen Freizeitgestaltung durch Unterstützung geeigneter Einrichtungen und die Initiierung und Förderung von entsprechenden Veranstaltungen und Projekten.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser