Veranstaltungstipps für das Wochenende:

Was ist los an diesem Wochenende?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Mühldorf/Altötting - Noch keine Pläne für das Wochenende? Vielleicht können wir Ihnen mit diesen Vorschlägen bei Ihrer Planung behilflich sein.

Samstag, 27. Juni

Flohmarkt 

Dultplatz

84524 Neuötting

Beginn: 7 Uhr, Ende: 14 Uhr

Führung durch die Wasserburger Bierkatakomben

Wasserburger Bierkatakomben

Kellerstraße, 83512 Wasserburg a. Inn

Beginn: 10 Uhr

Karten sind in der Gäste-Information im Rathaus erhältlich.

Musikalischer Samstag

Altstadtgassen

83512 Wasserburg a. Inn

Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Live-Musik von "Zappndudap": Rhythmus-Chor Frauengasse (hinter der Frauenkirche)

Museum: Marienfilm

Altöttinger Marienwerk

Kapellplatz 18, 84503 Altötting

Beginn: 10 Uhr, Ende: 15 Uhr

Im Auftrag des Altöttinger Marienwerkes wurden zwei Filme von je 45 Minuten gedreht. „Unsere Liebe Frau“ heißt der Marienfilm in Farbe und wird im Hause am Kapellplatz 18 gezeigt. Unter dem gleichen Titel wird ein Streifen in schwarz/weiss aus dem Jahre 1950 angeboten, der als historische Rarität bezeichnet wird. Diese Meisterwerke des Regisseurs Anton Kutter mit bekannten Schauspielern wie Franziska Kinz, Georg Vogelsang, Hans Baur und Alexander Golling, sowie vielen Altöttingern bieten einen Einblick in die über 500-jährige Geschichte der Altöttinger Marienwallfahrt.

Öffentliche Stadtführung: “Brauchtum und Tradition im Herzen Bayerns“

Vor dem Rathaus

Kapellplatz 2a, 84503 Altötting

Beginn: 11 Uhr, Ende: 12.30 Uhr

Die neue Stadtführung steht unter dem Motto Brauchtum und Tradition. Altötting hat eine jahrhundertealte Wallfahrtstradition, die in ihrer Entstehung durch die geschulten Stadtführer erläutert wird. Natürlich dürfen auch Anekdoten zu weltlichen Traditionen wie zur Altöttinger Hofdult mit über 600-jähriger Tradition oder zum Advent in Altötting mit dem traditionellen Adventsingen, das 2015 sein 50-jähriges Jubiläum feiert, nicht fehlen.

Bieranstich zum Dorffest

Brunnhuber-Halle Unterholzhausen

Unterholzhausen 51, 84503 Altötting

Beginn: 19 Uhr

Sonntag, 28. Juni

Sandbahn-Weltmeisterschaft 2015

Rennbahn Mühldorf Rennbahnstadion

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, 84453 Mühldorf a. Inn

Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 18 Uhr

Wieder Sandbahn Weltmeisterschaft in Mühldorf!

Noch ist vielen das große WM-Finale aus dem Vorjahr in bester Erinnerung, als Erik Riss Weltmeister wurde. In diesem Jahr bietet der MSC Mühldorf seinen Fans ein noch höher zu bewertendes Prädikatsrennen: Die Langbahn Team Weltmeisterschaft! Sechs Nationen entsenden ihre Top-Piloten, die besten Fahrer der Welt kämpfen mit ihren Nationalmannschaften um den begehrten Titel, und Mannschaftsrennen haben immer ihren besonderen Reiz. Deutschland war im Jahr 2014 der Sieger, und in diesem Jahr gilt das Motto "Weltmeisterschaft zu Hause - wir wollen den Titel verteidigen!"

Flohmarkt

Parkplatz Hornbach

Burghauser Straße 83-85, 84503 Altötting

Beginn: 10 Uhr, Ende: 16 Uhr

Pfarrfest in St. Johann Baptist

Pfarrzentrum St. Johann Baptist

Kirchstraße 8, 84513 Töging a. Inn

Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 15 Uhr

Jährliches Pfarrfest der Pfarrei St. Johann Baptist mit Festgottesdienst und anschließender Feier mit musikalischer Umrahmung im Garten hinter dem Pfarrzentrum. Bewirtung durch die Kolpingfamilie und Frauengemeinschaft.

Dorffest

Brunnhuber-Halle Unterholzhausen

Unterholzhausen 51, 84503 Altötting

Beginn: 11 Uhr

CAFÉ INTERNATIONAL

Bürgerzentrum Burgkirchen a.d.Alz, Kleiner Saal

Max-Planck-Platz 11, 84508 Burgkirchen a.d. Alz

Beginn: 15 Uhr, Ende: 17 Uhr

Im Café International treffen sich Menschen jeder Herkunft und Kultur, Einheimische und Zugezogene, Asylbewerber und Gastarbeiter, Jung und Alt, um miteinander ins Gespräch zu kommen und voneinander zu erfahren.

Weitere Informationen unter www.buergerzentrum.net

"Barocker Glanz"

Wallfahrtskirche Marienberg Kirche

Kirchplatz, 84489 Burghausen

Beginn: 19 Uhr, Ende: 23 Uhr

Die Salzburger Bachgesellschaft zu Gast in Marienberg:

Auf dem Weg in den Stadtteil Raitenhaslach grüßt von einem Hügel hoch über dem Fluss weit ins Land hinein die Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt in Marienberg, auch die "Perle des Salzachtales" genannt. Sie gilt als eine der schönsten Rokokokirchen Bayerns und wird dem Musiksommer zwischen Inn und Salzach eine besondere Spielstätte für das Kirchenkonzert mit der Salzburger Bachgesellschaft sein. Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 hat sich die Salzburger Bachgesellschaft unter ihrem Gründer und künstlerischen Leiter O. Univ.-Prof. Dr. Albert Hartinger zum führenden Konzert-Veranstalter für Alte Musik in Salzburg und darüber hinaus in Österreich etabliert. Schwerpunkt der Arbeit ist das Werk von Johann Sebastian Bach, seiner Vorfahren, Söhne und Zeitgenossen sowie der Salzburger Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Michael Haydn. Als eines der Hauptwerks des Abends erklingt Mozarts Missa brevis F-Dur KV 192. Mozart komponierte die kleine Credomesse im Jahr 1774 für den Salzburger Dom, höchstwahrscheinlich für einen ganz normalen Sonntag. Als besonderes Werk von Johann Michael Haydn kommen die Litaniae Lauretanae, Litaneien zur Anrufung der Gottesmutter, zur Aufführung. Die Werke stammen aus dem Archiv der Stiftskirche St. Laurentius in Tittmoning. Weiterhin erklingen Werke von Anton Bruckner und Josef Gruber.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser