Fahrradmitnahme auch weiterhin kostenlos

Mühldorf - Aufgrund der regen Inanspruchnahme wird das Angebot der kostenfreien Fahrradmitnahme im Streckennetz der Südostbayernbahn vorläufig weiter aufrecht erhalten.

Aufgrund der regen Inanspruchnahme in den vergangenen Jahren wird das Angebot der kostenfreien Fahrradmitnahme im Streckennetz der Südostbayernbahn für Freizeitradler, sowie Schul- und Berufspendler vorläufig bis zum 31.03.2015 weiter aufrecht erhalten. Der Landkreis Mühldorf a. Inn übernimmt dabei für die Fahrradmitnahme für sein Gebiet die Kosten, die sich pro Jahr auf rund 11.800 Euro belaufen.

In die Vereinbarung einbezogen sind außerdem die Landkreise Altötting, Rottal-Inn, Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land. Auch in diesen Landkreisen kann die kostenfreie Fahrradmitnahme auf allen Strecken der Südostbayern-Bahn (jedoch nicht auf den Strecken der DB-Regio) genutzt werden. Für Fahrten über die genannten Landkreise hinaus ist für die Fahrradmitnahme dagegen grundsätzlich eine entsprechende Fahrradkarte (Fahrrad-Tageskarte oder Fahrrad-Kurzstreckenkarte) erforderlich.

Tickets sind an den Fahrkartenautomaten sowie an den Verkaufsstellen der Südostbayernbahn erhältlich. Die Südostbayernbahn weist darauf hin, dass die Fahrradmitnahme nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten möglich ist – eine Garantie auf Mitnahme eines Fahrrads gibt es daher nicht. Um ein rasches Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, sollen Gepäck- und Satteltaschen bereits vor dem Einsteigen vom Fahrrad abgenommen werden.

Für Rückfragen stehen Irene Bauer (08631 / 699 638) und Klaus Bliemhuber (08631 / 699 637) vom Landratsamt sowie die Südostbayern-Bahn (08631 / 609 0) gerne zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser