Münchnerin verlor Kontrolle über ihr Fahrzeug bei Maitenbeth

Unfall im Großhaager Forst - Auto mit Totalschaden

+
  • schließen

Maitenbeth - Am Donnerstagvormittag ereignete sich in der Nähe von Maitenbeth auf Höhe der Fabrik Godelmann ein Unfall.

Update, Freitag, 27.September, 10.20 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern früh auf der Kreisstraße MÜ 46 im Großhaager Forst. Dort geriet eine 32-jährige Münchenerin mit ihrem Dacia Sandero aus Unachtsamkeit in einer Rechtskurve aufs Bankett, woraufhin sich das Auto drehte und überschlug.

Er kam auf dem Dach liegend am Fahrbahnrand zum Liegen. Zwei entgegenkommenden Fahrzeuglenker halfen der verunfallten Fahrerin aus dem Auto.

Letztere wurde vom BRK mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus Ebersberg eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Albaching war an der Unfallstelle zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt. Das verunfallte Auto mußte mit Totalschaden in Höhe von circa 1.500 Euro abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Die Erstmeldung, Donnerstag, 26. September:

Zwischen Schätzel und Albaching kam eine wohl aus München stammende Frau mit ihrem Auto in einer Kurve auf Höhe der Fabrik Godelmann (Gemeindegebiet Maitenbeth) von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Auto überschlägt sich bei Unfall

Die verunglückte Fahrerin wurde vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) abtransportiert.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Maitenbeth

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT