Gemeinderat Maitenbeth

Bald "Boardinghouse" statt Gaststätte an der B12?

Maitenbeth - Im Gemeinderat wurde eine womöglich einschneidende Veränderung im Ortsteil Straßmaier diskutiert. Dort soll womöglich das Rasthaus mit Gaststätte an de B12 abgerissen werden.

Wie die Wasserburger Zeitung am Montag berichtet, hat eine Spedition aus Forstinning einen entsprechenden Vorantrag gestellt. Sie will das vorhandene Gebäude durch ein neues sog. „Boarding House“ ersetzen. Im neuen zweiteiligen Haus sollen dann 46 Wohnungen zu je 27 Quadratmeter entstehen, die laut Zeitung im Gegensatz zu einer Pension für „einen längeren Aufenthalt“ ausgelegt sind.

Der Gemeinderat hatte laut OVB zunächst einige Bedenken, unter anderem wegen einer erforderlichen Lärmschutzwand und der Kinder auf dem nahegelegenen Sportplatz. Nach reiflicher Überlegung stimmte das Gremium unter der Auflage, die Nachbarn zu hören, dem Antrag zu.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Maitenbeth

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser