Am Dienstagmorgen zwischen Haag und Maitenbeth

Lkw krachen zusammen - Unfall sorgt für Behinderungen auf B12

  • schließen

Haag - Auf Grund von Bergungsarbeiten nach einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmorgen auf der B12 bei Haag zu Verkehrsbehinderungen. Inzwischen ist die Unfallstelle jedoch geräumt und der Verkehr fließt wieder normal.

Update, 9.34 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 05.04.2017 ereignete sich gegen 05:10 Uhr ein Kleinunfall auf der B12 der zu Verkehrsbehinderungen führte. Zwei Sattelzugmaschinen waren in Richtung Mühldorf unterwegs, als es durch das Verkehrsaufkommen zum stockenden Verkehr kam. Aus Unachtsamkeit fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Lkw auf den Lkw eines 37-jährigen Mannes auf. Beide Lkw-Fahrer stammen aus Österreich. 

Glücklicherweise wurde keiner verletzt. Ein Lastwagen musste abgeschleppt werden. 

Die Schadenshöhe beträgt ca. 17.000 Euro. Die B12 musste aufgrund des Unfalls bis 07.40 Uhr teilweise gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Update, 8.05 Uhr: Unfallstelle geräumt

Wie nun bekannt wurde, ist die Unfallstelle mittlerweile geräumt worden. Der Verkehr fließt wieder normal.

Update, 7.45 Uhr: Unfallstelle in Kürze geräumt

"Die Unfallstelle sollte in Kürze geräumt sein", teilte ein Beamter der Waldkraiburger Polizeiinspektion auf Nachfrage von innsalzach24.de mit. Ein Lkw sei einem anderen aufgefahren. Es habe dabei keine Verletzten gegeben. Die Unfallstelle befinde sich kurz nach dem Ortsende von Haag auf der B12.

Erstmeldung, 7.40 Uhr:

Am Mittwochmorgen kommt es auf der B12 zwischen Maitenbeth und Haag zu Verkehrsbehinderungen. Näheres zu den Hintergründen ist noch nicht bekannt. *Weitere Infos folgen*

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Maitenbeth

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser