A94: Keine Sperrung während der Bauarbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf/München - Am Dienstag haben die ersten Baumaßnahmen auf der A94 zwischen Pastetten und Dorfen begonnen. Ein Festakt soll Anfang April stattfinden.

Mehr zum Thema:

Gestern haben erste Baumaßnahmen auf der A94 zwischen Pastetten und Dorfen begonnen.

Mühldorf/München - Bei den Arbeiten handelt es sich nach Angaben der Behörde um "Vorwegmaßnahmen", die nötig sind, damit im Sommer die ersten Brücken gebaut werden können. Denn von Mai und Juli sollen die Arbeiten an Über- führungen der Staatsstraße 2086 zwischen Dorfen und Isen, der Kreisstraße 16 bei Haidvocking, einem öffentlichen Feld- und Waldweg am Pausenberg und einer Gemeindeverbindungsstraße bei Kopfsburg beginnen. Bis Ende des Jahres sind sie nach Angaben von Markus Kreitmeier von der Autobahndirektion fertig.

Bei den Vorwegmaßnahmen handelt es sich laut Autobahndirektion im Wesentlichen um den Bau provisorischer Umfahrungen der Baustellen und deren Entwässerung, die Herstellung eines Regenrückhaltebeckens, die Erschließung der Baustellen und die Baufelderschließungen und die Vorbereitung kleinerer Aufschüttungen oder Baugrubenherstellung.

Ein Festakt zum offiziellen Baubeginn wird voraussichtlich Anfang April stattfinden.

Während der Bauarbeiten soll es keine kompletten Straßensperrungen geben, das gilt auch für die wichtige Verbindung zwischen Dorfen und Erding. Behinderungen durch provisorische Baustellenumfahrungen oder Geschwindigkeitsbeschränkungen ab Baustellenzufahrten seien jedoch nicht zu vermeiden.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser