Nicole verlässt Markus - kommt sie wieder?

  • schließen

Landkreis - Milchbauer Markus und Nicole sind sich bei "Bauer sucht Frau" sehr nahe gekommen. Nun folgte der schmerzliche Abschied. Werden sich die beiden wiedersehen?

Die Hofwoche bei "Bauer sucht Frau" neigte sich dem Ende, der Abschied rückte näher: Milchbauer Markus (25) aus dem Landkreis Mühldorf wollte den letzten Tag nutzen, um seiner Nicole (25) das Leben auf einem Bauernhof näher zu bringen. Stallarbeit war angesagt, die Kühe brauchten Pflege. "Mit Kühen habe ich noch nicht wirklich gearbeitet, aber ich freue mich drauf. Vielleicht muss ich das später noch öfter machen", erklärte Nicole. Eine Aussage, die Markus Hoffnung für die Zukunft machen sollte. Nicole scheint ihren Bauern schon in ihr Herz geschlossen zu haben.

Spaß bei der Arbeit: Nicole und Markus kommen sich im Stall näher (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Nachdem Markus der Niedersächsin die Kühe vorgestellt hatte, ging es für die beiden zum Heuholen. Dort kamen sie sich schnell näher. Mit Ruhe und viel Zärtlichkeit half er Nicole, das Heu für die Kühe zu besorgen. Beide strahlten, genossen die Berührungen. "Dass er bei der Arbeit immer wieder meine Nähe sucht, finde ich ganz süß. Für die kurze Zeit finde ich unsere Vertrautheit schon sehr stark. Ich finde das einfach schön und hoffe auf mehr", so Nicole.

Ihr Wille im Stall beeindruckte Markus: "Das hast du gut gemacht. Dafür kriegst du eine Belohnung!"Es folgte ein Kuss auf die Wange. Zwar hatten sich die beiden zuletzt beim Picknick schon inniger geküsst, doch der Milchbauer wollte es wohl nicht zu schnell angehen.

Der Abschied naht

Nun war aber der Abschied gekommen, Nicole musste die Koffer packen. "Schade, dass du schon heim fährst", seufzte Markus. Er hätte sich viel mehr Zeit mit seiner Auserwählten gewünscht. Auch Nicole fiel der Abschied nicht leicht. "Ich finde es auch schade, dass ich jetzt schon nach Hause muss. Ich hoffe aber, dass wir uns bald wiedersehen", erklärte sie. Wieder so ein Hoffnungsschimmer für Markus.

Lesen Sie auch:

"Bevor ich gehe, habe ich aber noch eine Überraschung für dich", fügte Nicole an und holte zwei Engel in einem großen Herzen aus dem Schrank. Markus war sehr gerührt, der Abschied fiel ihm jetzt noch schwerer.

Nicole verabschiedet sich

Dann war es aber soweit, das Taxi fuhr vor. Markus wollte noch von Nicoles Sohn Marvin wissen, ob es ihm denn auf dem Hof gefallen habe. Die Antwort des Dreijährigen war ein eindeutiges "Ja". "Das freut mich", äußerte sich Markus erleichtert.

Bevor Nicole zusammen mit Marvin und Mutter Renate in das Taxi stieg, gab es einen letzten, laaangen Kuss zwischen der Niedersächsin und dem Oberbayer. "Es ist schon schwer nach Hause zu fahren und ich werde ihn schon vermissen", betonte Nicole. Dann fuhr sie im Taxi davon. Markus blieb wieder alleine zurück, diesmal aber vielleicht nur für kurze Dauer. "Ich hab mich schon ein bisschen verliebt und ich hoffe, dass da mehr daraus wird und wir eine gemeinsame Zukunft haben."

hy/redro24

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © RTL

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser