+++ Eilmeldung +++

Bei Einfahrt in Bahnhof

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Fördergeld für drei Orte im Landkreis

+

Landkreis - In Oberbayern können heuer wieder viele Orte Fördergeld für den Denkmalschutz erhalten. Auch drei Orte aus dem Landkreis Mühldorf sind dabei:

In Oberbayern können in diesem wieder insgesamt 19 historische Stadt- und Ortskerne Mittel aus dem Bund-Länderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ erhalten. Wie die Stimmkreisabgeordneten Staatsminister Dr. Marcel Huber (Land) und Stephan Mayer (Bund), dies ich für die Fortsetzung des Förderprogramms engagiert hatten, mitteilen, werden im Landkreis Mühldorf folgende Orte berücksichtigt:

  • Kraiburg a. Inn mit 126.000 Euro
  • Mühldorf a. Inn mit 450.000 Euro
  • Neumarkt-St.Veit mit 80.000 Euro

Stephan Mayer und Dr. Marcel Huber gegenüber unserer Redaktion: „Die gewachsenen Stadt- und Ortskerne sind Kostbarkeiten, die unsere Heimatorte einzigartig machen. Wir tun deshalb gut daran, das bauliche Erbe in Ehren zu halten und sorgsam damit umzugehen.“ Vor allem im ländlichen Raum leiste das Programm 'Städtebaulicher Denkmalschutz' einen wertvollen Beitrag, um die Besonderheiten unserer Heimat zu schützen und damit die Qualität des persönlichen Lebens zu steigern."

Pressemeldung Büro Dr. Marcel Huber, MdL

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser