1. Kreisparteitag der Piraten in Mühldorf

Piraten haben neuen Vorstand gewählt

+
Der Vorstand der Landkreis-Piraten (von links): Thomas Quilling, Hans-Peter Rotter, Frank Zimmermann und Christian Seibold.

Mühldorf - Die Piraten haben auf ihrem ersten Kreisparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Informatikkaufmann Hans-Peter Rotter aus Obertaufkirchen wurde einstimmig als Vorsitzender bestätigt.

Zu seinem Stellvertreter wählten die Piraten Frank Zimmermann, Disponent aus Mühldorf. Schatzmeister wurde Thomas Quilling, Geschäftsführer aus Reichertsheim, Beisitzer wurde Christian Seibold, Teamleiter für Dosiertechnik aus Mühldorf.

Im Beisein von Piraten aus den Landkreisen Rosenheim, Berchtesgadener Land und Traunstein verabschiedete der Parteitag ein umfangreiches Wahlprogramm für die anstehende Kreistagswahl. "Die Mühldorfer Piraten haben sich drei wichtige Ziele für den Kreistag gesetzt", erklärte Rotter. Erstens streben sie nach mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und Bürgerentscheide. Zweitens wollen sie Verkehr, Infrastruktur und die Lebensqualität im Landkreis verbessern. Und drittens setzen sie sich für den Internetausbau ein. Das Wahlprogramm ist online abrufbar unter: http://pir.at/wpmue

385 Unterschriften müssen bis zum 3. Februar 2014 vorliegen, damit die Piratenpartei im Landkreis auf den Stimmzetteln wählbar wird. Rotter appelliert daher an die Mühldorfer Wahlberechtigten, den Wahlvorschlag der Piratenpartei mit ihrer Unterschrift in den Rathäusern zu unterstützen. Die Listen liegen ab sofort aus.

Pressemitteilung Piratenpartei Deutschland, Kreisverband Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser