36,5 Millionen für Schulen im Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Der Kreistag hat die Weichen für die Schulbaumaßnahmen des Landkreises in Mühldorf und Gars gestellt. Insgesamt investiert der Landkreis rund 36,5 Millionen Euro.

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Montag berichtet, favorisiere Landrat Georg Huber am Beruflichen Schulzentrum in Mühldorf einen Neubau, der rund 22 Millionen Euro kosten wird. Bei einer Sanierung würden Kosten in Höhe von rund 19,9 Millionen Euro anfallen. Bereits in diesem Jahr soll mit dem Projekt an der Innstraße in Mühldorf gestartet werden. Die Bauzeit wird von den Verantwortlichen bis zum Jahr 2019 terminiert.

Die Gesamtkosten für einen Neubau am Gymnasium in Gars belaufen sich auf rund 14,5 Millionen Euro. Auch für diese Schulinvestition des Landkreises wird laut Mühldorfer Anzeiger in diesem Jahr mit den Vorplanungen begonnen. Die Bauzeit würde vier Jahre betragen und von 2016 bis zum Jahr 2020 dauern.

Beide Baumaßnahmen müssen europaweit ausgeschrieben werden.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de sowie im Mühldorfer Anzeiger.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser