Was ist los an diesem Wochenende?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Sie haben noch keine konkreten Pläne fürs Wochenende? Dann können wir Ihnen vielleicht weiterhelfen: Zum Beispiel mit dem Flohmarkt in Altötting?

Samstag, 18. April

Bildungsmesse Inn-Salzach

Stadtsaal Mühldorf am Inn

Schützenstraße 1, 84453 Mühldorf am Inn

Beginn: 9 Uhr Ende: 16 Uhr

Bildungsmesse Inn-Salzach dieses Jahr wieder in Mühldorf am Inn

>über 100 Firmen, Bildungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen, die sich präsentieren

>Informationen zu über 220 verschiedenen Ausbildungs- und Studienangeboten

Nachtslalom

Dultplatz

84524 Neuötting

Beginn: 16 Uhr Ende: 22 Uhr

Auto- und Motorrad-Club

Moonlightbowling

Atlantis-Bowling

Adolf-Kolping-Straße 15, 84453 Mühldorf am Inn

Samstag, 18.04.2015

Beginn: 18:00 Uhr Ende: 23:00 Uhr

Vom Traum einer Sommernacht

Theater Wasserburg

Salzburger Straße 15, 83512 Wasserburg am Inn

Beginn: 20 Uhr Ende: 22 Uhr

Ein Vorspiel zum Sommernachtstraum

Sonntag, 19. April

Naturfreunde: Naturkundliche Wanderung um den Hofstätter See

Badria-Parkplatz

Alkorstraße 83512 Wasserburg am Inn

Beginn: 9.30 Uhr

Naturkundliche Wanderung um den Hofstätter See mit Moorlehrpfad "Burger Moos". Einkehr am Ende der Tour. Gehzeit ca. 2,5 Std., Strecke ca. 6 km.

Info bei Paul Resmer, Tel.: 08039/9343

Flohmarkt - Altötting

Parkplatz Hornbach

Burghauser Straße 83-85, 84503 Altötting

Beginn: 10 Uhr Ende: 15 Uhr

Floh- und Trödelmarkt

Museum: Haus Papst Benedikt XVI. - Neue Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum

Haus Papst Benedikt XVI. - Neue Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum

Kapellplatz 4, 84503 Altötting Tel.: +49 (0)8671/9242015 Fax: +49 (0)8671/9242027

E-Mail: haus.papst-benedikt@bistum-passau.de

In der „Schatzkammer“ spannt sich der Bogen von grundlegenden Informationen zum Thema Wallfahren über die Geschichte der Altöttinger Wallfahrt bis hin zu deren wertvollen Zeugnissen in der Kunst. Im „Haus Papst Benedikt XVI. – Neue Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum“ werden neben dem weltbekannten „Goldenen Rössl“ oder dem Brautkranz der österreichischen Kaiserin Elisabeth, Sissi genannt, weitere Pretiosen aus vielen Jahrhunderten zugänglich gemacht. Zum Bestand zählen neben liturgischen Gewändern und Geräten unter anderem rund 2.000 Rosenkränze, 1.200 Schmuckstücke, 1.600 Münzen und Wallfahrtsabzeichen, wie eine Inventarisierung ergab. Das bedeutendste und wertvollste Exponat ist ein Marienaltärchen aus Gold und Email, ein weltweit einzigartiges Kunstwerk, das im Volksmund „Goldenes Rössl“ genannt wird. Experten zählen es zu den kostbarsten Kunstschätzen Europas, weltweit gar als das kostbarste Exemplar der Goldschmiede- und Emailkunst.

Reservierung von Führungen unter Tel. 08671/9242015 Führungspauschale 30 Euro bis maximal 20 Personen, der Eintritt ist frei

Schneewittchen

Stadtsaal Neuötting Stadtsaal (Rathaus)

Ludwigstraße 62, 84524 Neuötting Tel.: 08671 / 998040

Beginn: 15 Uhr Ende: 18 Uhr

Nach "Hänsel und Gretel", der "wundervollen Reise der Gebrüder Grimm" und dem "geheimnisvollen Adventskalender" ist "Schneewittchen" nun die vierte Familientheater-Inszenierung des Theaters für die Jugend. Das derzeit einzige professionelle "Kinder- und Jugendtheater" in Ostbayern spielt am Sonntag, den 19.4. im Stadtsaal Neuötting unter der Regie von Mario Eick und in der Ausstattung von Simone Sommer eine illustre Komödie, einen spannenden Kriminalfall, aber auch ein bezauberndes Märchen, das nicht nur für Kinder ab drei Jahren aufgeht. Schneewittchen erzählt das Schicksal einer jungen Prinzessin, die vom Neid ihrer bösen Stiefmutter verfolgt wird. Doch bevor sie das arme Kind im Wald vom Jäger töten lassen will, raubt die böse Hexe dem armen Schneewittchen das Selbstbewusstsein. Zwar überlebt die Prinzessin und findet Aufnahme bei den Zwergen, aber ohne ihr Selbstbewusstsein ist sie nicht mehr dasselbe liebenswürdige Kind von einst. Fortan will sie im Mittelpunkt stehen. Sie kommandiert ihre Mitbewohner herum und behandelt sie abschätzig, weil sie glaubt, dass niemand sie liebt. Die genervten Zwerge denken bald darüber nach, wie sie die Prinzessin wieder loswerden können. Da aber passiert ein Unglück und Schneewittchen fällt in einen todesähnlichen Schlaf. Können die Zwerge Schneewittchen retten? Findet sie ihr Selbstbewusstsein zurück und kommt am Ende tatsächlich der Prinz, um sie bis ans Ende aller Tage glücklich zu machen?

Für Kinder ab drei Jahren und für Alle, die noch an die wahre Liebe glauben

Jahreskonzert der Musikkapelle Altötting e.V.

KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING

Zuccalliplatz 1, 84503 Altötting

Beginn: 19 Uhr Ende: 21.30 Uhr

Erleben Sie die Musikkapelle erneut in verschiedensten Facetten - von klassisch bis modern, von bayerischen Klängen bis Big Band Sound. Ein abwechslungsreiches Programm ist garantiert und verspricht einen unterhaltsamen Abend. Die Leitung liegt in den bewährten Händen des Dirigenten Bernhard Jira. Der Eintritt ist auch in diesem Jahr wieder frei!

Celtica Pipes Rock

Haus der Kultur

Braunauer Straße 10, 84478 Waldkraiburg

Beginn: 20 Uhr Ende: 22 Uhr

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser