Landrat verabschiedet Bürgermeister

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Foto: Landrat Georg Huber (rechts außen), die ausgeschiedenen Bürgermeister (es fehlen: Günther Knoblauch MdL und Siegfried Klika) sowie die Geschäftsbereichsleiterinnen Melanie Singer (links außen), Rekka Neuer und Geschäftsbereichsleiter Hermann Scheuerer.

Mühldorf - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Landrat Georg Huber die ausgeschiedenen Bürgermeister des Landkreises Mühldorf am Inn verabschiedet und sich bei ihnen bedankt:

Verabschiedet wurden: Konrad Sedlmeier (Lohkirchen), Franz Märkl (Zangberg), Franz Steiglechner (Oberneukirchen), Hans Schmidbauer (Polling), Johann Haslberger (Kirchdorf), Siegfried Klika (Waldkraiburg), Hermann Dumbs (Haag i. OB), Rupert Aigner (Rattenkirchen) und Günther Knoblauch (Mühldorf a. Inn).

„Ich bedanke mich bei allen heute Anwesenden ganz herzlich für die stets gute Zusammenarbeit“, sagte Landrat Georg Huber bei seiner feierlichen Ansprache. „Jeder hat seine Aufgaben stets im Hinblick auf das Wohl der Bevölkerung gelöst.“ Besonders lobte der Landrat den wertschätzenden Umgang miteinander: „Ich freue mich, dass wir immer auf gleicher Ebene und Augenhöhe miteinander zusammengearbeitet haben.“ Ab und an auftretende Divergenzen seien normal und sogar nützlich: „Das ist wie in einer guten Familie, auch hier gewährt uns ein ‚klärendes Gewitter‘ eine bessere Sicht auf die Dinge“, so der Landrat. Mit den Nachfolgerinnen und Nachfolgern der ausgeschiedenen Bürgermeister möchte Landrat Georg Huber die positive Arbeit fortsetzen.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser