Veranstaltungstipps:

Was ist los an diesem Wochenende?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Noch nichts vor am Wochenende? Von Frühjahrs- und Osterbasar bis hin zu einem Kochkurs für Männer, bei unseren Veranstaltungstipps wird jeder fündig:

Veranstaltungen für Samstag, 22. März:

Frühjahrsbasar "Rund ums Kind"

  • Beginn: 9 Uhr
  • Kindergarten St. Martin

  • Neuhauser Str. 1

  • 84561 Mehring

Verkauf von Kleidung, Bücher, Spielsachen etc.

Altötting macht Zukunft 2014

  • Beginn: 10 Uhr
  • KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING

  • Zuccalliplatz 1

  • 84503 Altötting

Es dreht sich um zukunftsorientiertes Bauen, Sanieren, Modernisieren, Nutzung regenerativer Energien sowie Mobilität, Sport, Gesundheit und Bildung. Vor einigen Jahren war noch alles "Bio", heute lautet das Zauberwort, wenn es um qualitative Ansprüche geht eindeutig "regional". Was aus der eigenen Region kommt, ist gut. Sei es, dass man beim Metzger vor Ort einkauft, die Frischmilch beim Bauern nebenan bezieht oder eben auch große Investitionen bevorzugt beim Handwerker in Auftrag gibt, den man persönlich kennt. Regionalität ist nicht nur ein Trend - sondern fördert die Wirtschaftskraft der eigenen Region, sie macht sozusagen Zukunft. Um dieser Entwicklung eine Plattform zu bieten, wird im März 2014 zum zweiten Mal die Fachthemenmesse "ALTÖTTING MACHT ZUKUNFT" stattfinden.

"Collage und Farbe"

  • Beginn: 15 Uhr 
  • Haus der Kultur

  • Braunauer Str. 10

  • 84478 Waldkraiburg

  • Anmeldung unter Tel.: 08638-959312

  • Für Kinder ab 9 Jahre

Begleitprogramm zu Ausstellung Martin G. Schmid Kinderaktion der Städtischen Galerie Waldkraiburg mit Annika Janßen, ab 9 Jahre Anmeldung unter Telefon: 0 86 38 - 9 59 32 10

Man(n) kann: Kochkurs für Männer, für Beginner und Hobbyköche, Spaß am Herd

  • Beginn: 19 Uhr
  • Mittelschule Gars am Inn (Schulküche)

  • Bosostraße 9

  • 83536 Gars am Inn

  • Verbindliche Anmeldung unter Tel.: 080732450 oder 080715683 oder post@kasterl-kunterbunt.de

  • Preis pro Person: 25 Euro

  • Getränke mitnehmen

Männer können nicht kochen? Von wegen! Die meisten Star-Köche sind männlich, also kann man(n) nicht behaupten, nicht kochen zu können. Und selbst, wer meint, es nicht zu können - kein Problem, was nicht ist, kann ja noch werden! Anfänger und versierte Hobbyköche sind bei diesen kulinarischen Kurs sehr gut aufgehoben. Jeder Mann ist dann bereit für die Schlacht am Herd. Am Ende wird das Menü in lockerer Runde gemeinsam verspeist. Wir versprechen Ihnen einen schönen Abend, an dem Sie lernen, tolle Gerichte zu kochen und zwar so, dass Sie diese daheim ganz einfach auch nachkochen können. Also - ran an den Herd und die Kochlöffel entspannt geschwungen ... denn wenn Männer aus Leidenschaft kochen, werden Frauen (und Schwiegermütter) schwach. Dass Männer mehr können, als nur den Grill anzuschmeißen sollte allgemein bekannt sein.

Bei einem Begrüßungsgetränk lernen Sie die anderen Teilnehmer in geselliger Runde kennen. Anschließend wird es ernst: Schürze anlegen, Kochlöffel holen und loskochen. Natürlich steht Ihnen das KASTERL KUNTERBUNT Team den ganzen Abend mit Rat und Tat zur Seite und hilft Ihnen bei der Zubereitung der Speisen. Zusammen mit allen Teilnehmern werden Sie die selbst gekochten Gerichte verspeisen und das Erlebnis noch einmal Revue passieren lassen. Kosten: 25 Euro pro Person (Begrüßungsgetränk, sämtliche Zutaten, Rezepte, gemeinsames Essen der zubereiteten Speisen-Menü, ... ) Info: Getränke mitnehmen (zB. Wasser, Bier, Wein, .... )

==>> VERBINDLICHE ANMELDUNG: 08073/2450 oder 08071/5683 oder post@kasterl-kunterbunt.de

Schultheater Räuber 2.014

  • Beginn: 20 Uhr
  • BELACQUA.theater Wasserburg

  • Salzburger Str.15

  • 83512 Wasserburg a. Inn

Eine Produktion FREI! nach Friedrich Schiller

Franz hat großes Recht, über die Natur ungehalten zu sein, während Karl sich vor dem tintenklecksenden Säkulum ekelt. Die Brüder Moor sind beide auf ihre Art mit sich und der Welt im Unreinen, woran vermutlich das Elternhaus keinen geringen Anteil zu verantworten hat. Die Mutter ist fort, der Vater bevorzugt offensichtlich den älteren Sohn, der jedoch an der Gesellschaft als solcher krankt. Die ungleichen Brüder finden bekanntermaßen ungleiche Wege, mit der Situation umzugehen. Die Teilnehmer des Profilfachs Theater untersuchen in der aktuellen Arbeit mit Friedrich Schillers 'Die Räuber", welche Parallelen zu ihren eigenen Biographien sich auftun, welche Konfliktfelder - seien sie privater oder sozialkritischer Natur - auch sie bereits erfahren haben, welcher Freiheitsbegriff heute noch Gültigkeit besitzt und was es im Jahr 2014 heißen würde, eine Räuberbande zu gründen. So entsteht 'Räuber 2.014 FREI! nach Schiller".

Es spielen Schüler des Luitpold-Gymnasiums unter der Leitung von Eva-Maria Schwarzfischer.

Veranstaltungen für Sonntag, 23. März:

Floh- und Trödelmarkt

  • Beginn: 9 Uhr
  • Parkplatz Kaufland

  • Lindach 10

  • 84489 Burghausen

Ostermarkt der Kreativen Hobbykünstler

  • Beginn: 11 Uhr
  • Eintritt frei
  • Schulturnhalle

  • Hauptstraße 

  • 84576 Teising

Angeboten werden traditionell nur handgefertigte Exponate aus den heimischen Hobbykünstlerwerkstätten: österlicher Floristik, Holz / Ton /Stoffarbeiten /Limes / Marmeladen/ Schmuck und vieles, vieles mehr. Es gibt viel zu schauen und Gelegenheit, das eine oder andere Kleinod zu erwerben. Die Halle ist mit Firanten aus mehreren Landkreisen gut besetzt. Fragen und Anregungen gerne willkommen; Frau Marianne Pichler Tel: 08633 908

Occam Street Footwarmers

  • Beginn: 11 Uhr
  • Haberkasten Mühldorf Saal

  • Fragnergasse 3

  • 84453 Mühldorf a. Inn

  • Tel.: 08631 612291

Die Occam Street Footwarmers, gegründet 1953, sind die älteste Hot Jazz-Band Bayerns. In den 60 Jahren seit ihrer Gründung sind sie ihrem Stil - Dixieland vom Feinsten - immer treu geblieben. Der Gründer der Occam Street Footwarmers, Herman Kügler, führte von 1969 bis 1980 als Wirt das "Allotria" in der Türkenstraße in Schwabing. In dieser Zeit waren die Occam Street Footwarmers dort das Hausorchester. Der "Footwarmers Ball" am Faschingssonntag im Haus der Kunst war eine bandeigene und jahrelang sehr erfolgreiche Veranstaltung mit allen Dixieland-Größen Europas. Dazu kamen wöchentliche Live-Auftritte im AFN Munich in der Sendereihe "Strictly From Dixie". Obwohl die einzelnen Musiker im Laufe der Jahre wechselten, ist auch die heutige Band mit Trompete, Klarinette, Posaune, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug besetzt. Im Mai 2008 haben die Occam Street Footwarmers mit großem Erfolg am 38. Internationalen Dixieland Festival in Dresden teilgenommen.

TILL EULENSPIEGEL

  • Beginn: 16 Uhr
  • Stadtsaal

  • 84453 Mühldorf

Till Eulenspiegel und seine lustigen Streiche

Voglwuid

  • Beginn: 19 Uhr
  • Klostergasthof Raitenhaslach Restaurant

  • 84489 Burghausen

Gänswürger wildert - aber nicht mehr gern. Er hat genug von dem ewigen Versteckspiel. Er muss weg - nach Amerika. Endlich frei sein. Doch Vieles stellt sich ihm in den Weg: Der hinterhältige Toni plant ihn zu berauben und Gendarm Singerl stellt ihm edine Falle. All das schafft Gänswürger mit Links aber da taucht dieses Mädchen auf und erzählt ihm vom Tod seiner Frau... und dann schleppt sie auch noch einen Burschen an, der ihn zur Jagd nach einer "Weißen Gemse" anstiften will. Der letzte Pirschgang Gänswürgers?

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser